Fanta Logo Bedeutung – Geschichte und Entwicklung

Fanta bottle

Welches prickelnde Getränk ist das beste? Die Antwort hängt natürlich von Ihrem Geschmack ab, aber es gibt eine gewisse allgemeine Regel. Der Markt wird von denen mit der fesselndsten Werbung beherrscht. Zwischen den kohlensäurehaltigen Getränken gibt es keine großen Unterschiede. Und deshalb ist der Schlüssel zum Erfolg ein richtiges Branding und ein ausgewogenes Design. Im heutigen Artikel erzählen wir Ihnen die Geschichte der ungeheuer populären Marke Fanta Orange und ihres Logos.

Erstellen Sie Ihr persönliches Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es ist weniger als 5 Minuten und es sind keine Designbehandlungen erforderlich.

Erstellen Sie ein Logo

Catering für den Sieg

Coca-Cola belebte schon in den 40er Jahren die Soldaten an der Front. Doch eine Nazi-Flotte schnitt die Nachschubwege ab und es kam zu zahlreichen Unterbrechungen. Die Situation wurde immer kritischer und es wurde ein kühner Plan entwickelt. Man beschloss, eine neue Fabrik direkt in Europa zu bauen, anstatt eine Blockade zu umgehen. Damit beginnt die Geschichte des Fanta-Logos. Die allererste Rezeptur enthielt Apfelreste und Buttermilch! Der Name war jedoch schmackhafter. Was bedeutet der Name? Er ist eigentlich eine Verkürzung von „Fanta“, was den Ingenieuren bei der Produktion half.

So tauchte „Fanta“ erstmals in einem Logo auf. Das erste Logo bestand nur aus dem Wort und das war damals ausreichend. Erst die dritte Logovariante war mit einer grundlegenden grafischen Gestaltung ausgestattet. Das waren drei orangefarbene Punkte, die sowohl Gasblasen als auch Orangen symbolisieren sollten. Und das Lustigste dabei ist, dass Fanta nicht immer nach Orangen geschmeckt hat!

Fanta alte Flasche

Die erste beachtenswerte Logovariante entstand in den 90er Jahren. Man entwickelte endlich eine plausible Farbkombination. Ein Kontrast aus Blau, Orange und Grün machte die Marke wiedererkennbar. Eine klare und schnörkellose Fanta-Logo-Schrift wurde verwendet. Das neue Jahrtausend brachte weitere Veränderungen mit sich, aber die allgemeine Markenidentität blieb unangetastet.

Fanta Logo Geschichte
Möchten Sie Ihr eigenes Getränkelogo erstellen? Entdecken Sie Food-Logo-Design-Ideen in unserer Galerie.

Der größte Teil der Designexperimente wurde im letzten Jahrzehnt durchgeführt. Vor allem wurde die Schriftart verändert. Die ähnlichsten Analoga sind Jabberwub und Amoeba. Die Schriftart im Blasenstil hielt sich jedoch nicht lange. Eine neue Welle tiefgreifender Veränderungen traf das Markendesign im Jahr 2017.

Finale Fanta-Logo-Version

Viele Dinge wurden geändert, doch die auffälligste Änderung ist die Form der Flasche. Die Flasche hat sich in etwas Spirales und Asymmetrisches verwandelt. Vielleicht sollte sie einer ausgepressten, saftigen Orange ähneln. Der Grundgedanke der Form spiegelt sich jedoch nicht in dem Logo wider. Die runde und blasige Schrift wurde durch eine spitze ersetzt. Trotzdem ist die Schriftart eigentlich ein spezielles Design von Fanta. Auch das Logo ist spitz geworden. Das Einzige, was Logo, Schrift und Flasche gemeinsam haben, ist also wahrscheinlich die Asymmetrie.

Fanta logo

Das Publikum hat das neue Fanta-Logo mit einer gehörigen Portion Misstrauen betrachtet. Kritiker sagen, dass das neue Design zu verdreht und nervig aussieht. Und das Flaschendesign sei das der Verderbnis. Das Alter der Kritiker ist jedoch weit von der Zielgruppe entfernt. Sie kaufen das Getränk kaum, weil sie genau wissen, dass es ziemlich ungesund ist. Aber Kinder und Jugendliche freuen sich über eine weitere Flasche davon. Und, der Beliebtheit nach zu urteilen, gefällt ihnen das neue Design einfach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.