50 kreative Logo-Ideen zur Inspiration

Brandbook: Visitenkarten

Auf den ersten Blick ist die Erstellung eines Logos einfach, besonders für einen Designer oder Künstler. Die meisten Menschen, die nichts mit Wirtschaft, Marketing und Design zu tun haben, denken so. 

Create a logo using Turbologo
Create your own logo with Turbologo logo maker. It takes less than 5 minutes and no design skills needed.

Ein einzigartiges und “aktives” Logo sollte das Unternehmen klar und prägnant darstellen. Das Logo ist die ideale Darstellung eines Unternehmens und seines Fachgebietes. Und als Ergebnis gibt es keinen Platz für ablenkende und unwichtige Details. Nur die visuelle Essenz und die Integrität der Symbolik sind die charakteristischen Merkmale des Logos.

Logo-Ersteller sind wegen der hohen Nachfrage und der strengen Auswahlkriterien immer sehr geschätzt. Ein Logo hinterlässt einen enormen Anfangseindruck, etwas, das die Wahrnehmung der Marke durch den Verbraucher, seine Kaufentscheidungen und die allgemeine Aufmerksamkeit für eine Dienstleistung oder ein Produkt beeinflussen kann.

Nützliche Tipps zur Erstellung eines einzigartigen Logos

beste Logos

Es ist nicht einfach, ein kreatives und einzigartiges Logodesign zu entwerfen. Werfen wir einen Blick auf die Geheimnisse einiger Profis, die großartige Logo-Ideen entwickeln:

  • Sehen Sie sich Design-Websites an. Hier finden Sie Inspirationen in allen Formen, die es Ihnen ermöglichen, die Logo-Idee sowie die einzigartige Farbkombination ihrer Elemente zu wählen. Schauen Sie sich Websites mit schönen Bildern an, die Ihre Phantasie anregen und Sie ermutigen, etwas Interessantes zu produzieren.
  • Bewerten Sie ähnliche Unternehmen in Ihrem Bereich. Wenn Sie ein Logo entwerfen, sollten Sie sich Logo- Beispiele von anderen herausragenden Firmen ansehen, insbesondere von solchen, die im gleichen Bereich arbeiten. Natürlich sind die Designer, die diese Logos entwerfen, gut in dem, was sie tun. Nachdenkliche Recherchen werden Ihnen nicht nur helfen, Inspiration zu finden, sondern auch nicht realisierte brillante Ideen zu entdecken.
  • Recherchieren Sie das Unternehmen. Sammeln Sie sorgfältig alle interessanten Fakten und Geschichten über das Unternehmen. Dies wird Ihnen helfen, eine einzigartige Vision und dementsprechend klare Bilder zu schaffen. Es ist wichtig, den Auftrag, die Vision und die Unternehmenswerte des Unternehmens zu kennen. Wenn Sie ein Logo entwerfen, sollten Sie darüber nachdenken, wie die Verbraucher und Zielgruppen das Unternehmen wahrnehmen. Wenn Sie ein Logo entwerfen, müssen Sie daran denken, dass das Logo das ist, was die Menschen über das Unternehmen informiert.
  • Machen Sie es kurz und einfach. Seien Sie gut zu sich selbst und entspannen Sie sich, nehmen Sie einfach einen Bleistift und fangen Sie an, verschiedene Dinge zu skizzieren. Normalerweise hören kreative Menschen auf, kreativ zu sein, wenn sie aufgrund von engen Fristen, Informationsüberlastung und Konzentration zu viel nachdenken. Vereinfachen Sie das gewünschte Logo-Konzept so weit wie möglich, und vielleicht wird die allererste Skizze zur Hauptskizze. Wenn Sie eine Skizze anfertigen, dann tun Sie dies freihändig, ohne zu viel nachzudenken, und eine Kurve oder Linie, mit der Sie beginnen, könnte das Design des Logos, das Sie entwerfen wollen, verändern.
  • Entspannen Sie sich und machen Sie eine Pause. Zu hart zu arbeiten und zu denken erschöpft den Geist und vermindert den kreativen Fortschritt. Niemand wird der Müdigkeit entgehen, auch wenn das ganze Team an dem Logo arbeitet. Es ist notwendig, Aktivitäten mit hoher intellektueller Belastung abzuwechseln. Dadurch wird der emotionale Stress abgebaut und damit die Spannung gemildert. Vielleicht haben Sie schon vorher mit minimaler Ruhe herausragende Dinge erreicht, aber denken Sie darüber nach, wie viel besser es Ihnen gehen wird, wenn Ihr Geist und Ihr Körper wieder voll aufgeladen sind. In unserem Unterbewusstsein findet ständig Informationsverarbeitung statt. Höchstwahrscheinlich findet die gleiche “kreative Explosion” im Moment der Ruhe statt.

Wie man ein Logo erstellt: Tipps und Regeln

Logo Zeichnung

Da das Logo entwickelt wurde, um die Herausforderung zu lösen, lassen Sie uns wichtige Aspekte beurteilen, die Ihr Logo einzigartig machen.

  • Vereinfachen Sie es. Wenn man zu viele Dinge in ein Logo schiebt, kann man die Leute verwirren. Denken Sie daran, dass es intuitiv verstanden werden muss. Und vergessen Sie nicht, dass Logos in der Regel auf kleine Größen geschrumpft werden, insbesondere wenn sie auf Produkten wie Briefköpfen oder Schlüsselanhängern verwendet werden. Sie können nicht eine Fülle von Details auf kleinem Raum unterbringen, sonst wird das Logo zu einem unordentlichen und unleserlichen Fleck.
  • Arbeit mit Verbänden. Lassen Sie uns über intuitive Wahrnehmung nachdenken und versuchen, die erwartete Farbe und die symbolischen Assoziationen im Logo auszudrücken. Was ist das Erste, was Ihnen in den Sinn kommt, wenn Sie ins Delphinarium gehen? Wahrscheinlich die Farbe Blau, ein Delphin oder ein Killerwal. Ein Delphinarium-Logo ist unsinnig, wenn Sie die Farbe Schwarz oder Gelb verwenden. Dies ist etwas, worauf Sie bei der Erstellung von Logos achten sollten. Sie müssen alle Aspekte relevant halten und Ihr Bestes tun, um das Zielpublikum des Unternehmens oder der Marke nicht zu verwirren.
  • Farbe ist wichtig. Es ist nicht immer einfach, eine Grundfarbpalette für ein Logo zu wählen. Die Farbe kann den Status des Produkts (falls vorhanden) widerspiegeln, und z.B. die Umweltfreundlichkeit und so weiter. Jede Farbe hat eine besondere Bedeutung und kann Ihrer Botschaft eine Nuance verleihen. Wenn Sie die Persönlichkeit der Marke berücksichtigen, müssen Sie alle Faktoren des Bildes im Auge behalten. Ungewöhnliche und außergewöhnliche Farbtöne können auffällig sein, aber vielleicht übersehen werden und den Verbrauchern eine falsche Botschaft vermitteln. Weitere Einzelheiten zur Farbauswahl finden Sie hier.
  • Typografie ist lebenswichtig. Die Wahl der richtigen Schriftgröße und -art spielt dabei eine große Rolle. Erstens ermöglicht die Schriftart das schnelle Lesen eines bestimmten Wortes. Zweitens kann der Kunde anhand des Schriftstils feststellen, ob die Schreibweise des einen oder anderen Namens seinen Vorstellungen über das Produkt und das Unternehmen entspricht. Drittens kann eine individuelle Logoschriftart die Marke nicht nur einzigartig, sondern auch im Internet populär machen.

Es gab jedoch mehrere Faktoren, die bei der Auswahl einer Schriftart für Ihr Logodesign berücksichtigt werden mussten:

  • Verzichten Sie auf die Verwendung populärer Schriften, die amateurhaft aussehen könnten. Dies wird den Status und die Professionalität des Unternehmens mindern.
  • Stellen Sie sicher, dass die Schrift nach dem Verkleinern lesbar ist, insbesondere wenn sie kalligrafisch oder handgeschrieben ist.
  • Verwenden Sie nicht mehr als ein paar verschiedene Schriftarten.

Denken Sie über eine benutzerdefinierte Schriftart für Ihr Design nach, wie eine Investition, denn die Marke wird besser unterscheidbar sein, wenn sie originell ist. Zu den Vorlagen erfolgreicher Logos mit einer benutzerdefinierten Schriftart gehören Coca-Cola, Disney, Esprit usw.

Logo-Formen

Logo Formen

Seien Sie anders und spielen Sie herum. Sie möchten zum Beispiel ein Logo für die Bank erstellen. Sie befindet sich im Geschäftsviertel, wo alle Banken goldene Logos haben. In diesem Fall lohnt es sich, eine andere Farbe zu wählen, um die Einzigartigkeit der Bank zu unterstreichen. Aber die Hauptaussage sollte nicht verloren gehen (die rosa Farbe sollte besser nicht verwendet werden). Und wenn alle anderen Logistikunternehmen in der Nachbarschaft Boxen im Logo verwenden, müssen Sie keine im Logo Ihres Logistikunternehmens haben.

Nutzen Sie die besten Werkzeuge und Ressourcen aus dem Internet. Es gibt viele Orte zum Stöbern im Internet, wenn Sie Inspiration oder Hilfe brauchen oder mit jemandem zusammenarbeiten möchten, um ein Firmenlogo zu entwerfen. Wenn Sie auf der Suche nach Inspiration sind, können Sie sich auf Websites umsehen, die Beispiele und ganze Logosammlungen von verschiedenen Designern enthalten.

Sie können Ihr eigenes Logo mit Hilfe von Online-Generatoren erstellen. Solche Websites sind perfekte Werkzeuge zur Logo-Generierung in Minutenschnelle. Sie brauchen nur den Firmennamen und das Berufsfeld zu kennen. Das Programm analysiert und bietet eine Auswahl der am besten geeigneten Ikonen aus einer großen Auswahl an. Der Benutzer wählt ein geeignetes Logo aus und lädt es herunter. Falls es kein geeignetes Logo gibt, kann es auf der Grundlage eines mehr oder weniger geeigneten Logos erstellt werden, indem einfach die Elemente und die Farbe geändert oder der Text bearbeitet wird. Die Bildbasis gibt Ihnen sogar die Möglichkeit, mehrere Logos für die beliebtesten sozialen Netzwerke auszuwählen. Ebenfalls auf dieser Website können Sie ein Layout für Firmenvisitenkarten oder eine Umschlagvorlage mit einem Firmenlogo erstellen. Die Site eignet sich hervorragend für alle, die keine Designkenntnisse haben, aber wie ein professioneller Designer ihr eigenes professionelles Logo erstellen möchten.

50 kreative Logo-Ideen

Ein richtig gestaltetes Logo zu verwirklichen, erfordert viel Aufwand, Zeit und Geld. Man muss mit den aktuellen Designtrends Schritt halten, aber auch den Stil des Unternehmens und seine Mission klar verstehen. Das potentiell weltberühmte Firmenlogo sollte einprägsam sein, eine positive Bedeutung haben und dem Publikum gefallen. Hier finden Sie 50 originelle, kreative, inspirierende Beispiele für Logodesign.

kreative Logos
fedex logo
kreative Logos
amazon logo
serif
kreative Logos
blackletter

Möchten Sie Ihr eigenes Logo erstellen? Machen Sie es über Turbologo

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Create Your Own Logo in Minutes!
Make a logo for free
Make a logo for free