Microsoft-Logo – Design und Geschichte der Marke Microsoft

Microsoft logo illustration

Die Marke Microsoft ist nicht nur ein Kulturphänomen oder ein trendiges Element der heutigen Welt. Die Marke ist ein Teil unseres Lebens und auch ein Teil der Menschheitsgeschichte. Und wir schreiben sie gemeinsam schon seit einigen Jahrzehnten. Und jeder von uns hat diese Marke und ihren Schöpfer mindestens einmal verdammt. Jeder von uns hat sicher den Windows-Ladebildschirm mit einem Blick voller Schmerz betrachtet. Aber man kann nicht leugnen, dass ohne Microsoft unsere heutige Zeit ganz anders aussehen würde. Es ist Windows, das fast das einzige Betriebssystem war, als Computer ein wichtiger Teil unseres Lebens wurden. Obwohl es nicht allzu zuverlässig und sicherlich weit von Perfektion entfernt war, erfüllte es dennoch seinen Zweck.

Erstellen Sie Ihr persönliches Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es ist weniger als 5 Minuten und es sind keine Designbehandlungen erforderlich.

Erstellen Sie ein Logo

Womit begann die Geschichte des Microsoft-Logos?

Microsoft erstes Logo, 1975

Was haben sich also die Firmengründer von Microsoft gedacht, als sie ihr erstes Logo, das sogenannte „Groovy Logo“, entwarfen? Vielleicht sind sie auf eine Vinylplatte gestoßen. Und deshalb haben sie die Schriftart des Disco-Microsoft-Logos gewählt. In den 70er Jahren war das allerdings noch in Ordnung. Aber in den 80er Jahren wurde ein völlig neuer Musikstil populär. Die Band Metallica stürmte die Charts, und ihr Label inspirierte eine neue Version des Microsoft-Logos.

Microsoft zweites Logo, 1980

Damals war die Firma nicht so populär, aber die Verkäufe waren gut. Vielleicht rettete es das, als Metallica die Firma angriff. Trotzdem langweilte dieses Logo die Firma und wurde entfernt. Die nächste grüne Variante ist nur noch wenigen in Erinnerung.

Microsoft logo, 1982

Im Allgemeinen ist keine dieser Variationen interessant oder bemerkenswert. Es sieht einfach wie ein Plagiat von populären Musikbands aus. Deshalb bleibt auch keine von ihnen im Gedächtnis. Aber nicht die nächste Option der Microsoft-Logo-Evolution!

Ein Anfang vom Erfolg

Microsoft logo, 1987

Mit diesem Logo wurde die Firma Microsoft endgültig bekannt. Das Logo wurde auf die erste Hardware-Ausgabe in den 1980er Jahren angewendet. Es war das Z-80 SoftCard Gerät. Es half, CP/M OS auf einem Computer laufen zu lassen. Und es war ein echter Durchbruch! Das könnte der Grund sein, warum es so lange geblieben ist.

Ursprünglich war geplant, einen Bindestrich im Namen zu verwenden. Doch Micro-Soft wurde aus verschiedenen Gründen verworfen. Ein ursprüngliches „O“-Buchstabenelement, mit einem Bindestrich darin, führte zu einem Spitznamen für das Microsoft-Logo. Es wurde in der Firma „Pac-Man“ genannt und blieb dem Logo über Jahre erhalten. Nach einem enormen Erfolg mit der Entwicklung der SoftCard bat die Firma IBM Microsoft um Hilfe. Sie baten Bill Gates, ein Analogon des CP/M-Betriebssystems für ihren neuen IBM-PC zu entwickeln. Und wie wir wissen, löste Microsoft das Problem brillant und schuf MS-DOS. Es wurde später zur Grundlage für IBM PC und andere ähnliche Computer dieser Zeit.

Wenn wir über das Microsoft-Logo sprechen, können wir einfach nicht über ihren Haupterfolg schweigen. Es ist Windows, das, was wir alle kennen und lieben. Wenn wir uns das allererste Icon ansehen, werden wir darin ein einfaches Fenster erkennen, so einfach wie es ist. „Windows“ ist die Grundlage und die Idee des Windows-Betriebssystems, seine einfache Bedienung mit kleinen Programmen, die in Fenster passen. Ohne sie können wir uns moderne Smartphones oder Netbooks nicht vorstellen. Ziemlich widersprüchlich, aber als sich das Windows-Symbol entwickelte, ähnelte es mit jeder neuen angenommenen Änderung immer weniger einem Fenster.

Zeitgemäßes Microsoft-Logo-Design

Microsoft letztes Logo, 2012

Als sich Computer zu einem exquisiten Haushaltsgegenstand entwickelten, beschloss Microsoft 2013, seinen Firmenstil zu ändern. Als das Unternehmen die Designer um Hilfe bat, stellten diese im Gegenzug eine Frage: „Warum heißt Ihr Betriebssystem Windows, aber sein Symbol sieht aus wie eine Flagge?“. Und so musste ein Rebranding her, sozusagen zurück zu den Ursprüngen. Der Schriftzug wurde in einem trendigen Flat-Design gezeichnet, und er sieht ziemlich zeitgemäß aus. Vielleicht sieht es ein bisschen langweilig aus, aber es soll ja erkennbar und klar bleiben. Das erneuerte Windows-Symbol hatte sogar die Ehre, Teil des Microsoft-Logo-Bildes zu werden, da es genau dieses Betriebssystem ist, das die Firma verherrlicht hat!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.