Fortnite Logo Design – Geschichte, Bedeutung und Entwicklung

Fornite

Fortnite ist ein Videospiel, in dessen virtueller Welt der Einzelne die Möglichkeit hat, gegen Zombies zu kämpfen. Es fasziniert Spieler auf der ganzen Welt seit den ersten Tagen seines Bestehens. Seine Modi sind in der Lage, die Aufmerksamkeit des Spielers zu fesseln und ihn für eine lange Zeit zu unterhalten.

Die hochwertige Grafik, die verblüffenden Effekte und die angenehme Aktivität sind jedoch nicht die einzigen Faktoren, die seine Popularität ausmachen. Unabhängig von dem Produkt oder der Dienstleistung, die von der Marke angeboten wird, benötigt sie immer noch ein auffälliges Zeichen – das Logo. Digitale Anwendungen machen da keine Ausnahme.

Erstellen Sie Ihr persönliches Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es ist weniger als 5 Minuten und es sind keine Designbehandlungen erforderlich.

Erstellen Sie ein Logo

Das Fortnite-Logo ist eine Identität, die für das von Epic Games lancierte Programm entwickelt wurde. Wenn du durch eine Sammlung von Apps scrollst, wirst du es mit Sicherheit sofort erkennen. Aber kennst du auch die Geschichte dahinter?

In diesem Artikel erfährt der Leser alles über seine Bedeutung, Entwicklung, Schriftart und Farben. Nutzen Sie die Gelegenheit und machen Sie sich mit der Geschichte des erfolgreichen Brandings vertraut!

Fortnite Logo Bedeutung

Das Fortnite-Logo ist nicht zufällig ein Träger einer bestimmten Bedeutung. Es stellt einfach den Namen des Spiels dar. Es gibt Versionen der Wortmarke mit oder ohne zusätzliche visuelle Elemente sowie die Version, die nur den Buchstaben „F“ auf verschiedenen Hintergründen darstellt.

Wie dem auch sei, der Name selbst hat eine offensichtliche Ähnlichkeit mit „fortnight“, das für einen Zeitraum von vierzehn Tagen steht. Im Hinblick auf das Überleben von Herausforderungen, kann die Erklärung dafür eine begrenzte Ressource sein.

Geschichte des Fortnite-Logos

Das von Darren Sugg im Jahr 2011 entworfene Logo hat einige Änderungen erfahren. Dennoch bleibt der moderne Stil in allen Varianten erhalten. Von Müllsymbolen über Holzplattenelemente bis hin zu aktuellen lakonischen, fetten Buchstaben. Es gibt drei aktuelle Designs. Darunter:

  • das Markenwort, das in massiven Symbolen dargestellt ist, wobei „F“ und „E“ Großbuchstaben sind;
  • das Gleiche wie das erste, aber ergänzt mit Hügeln, Bäumen und Gebäuden;
  • das Fortnite-Logo F.

Heute entwickeln sich der Fortnite-Fanclub, seine Veröffentlichungen und der Kapitalfluss weiter. Und sein Logo dient als begleitende Kraft bei der genannten Entwicklung.

Entwicklung des Fortnite-Logos

Entwicklung des Fornite-Logos

2011-2012

Das ursprüngliche Logo präsentierte sich in einem nachlässigen Stil. Die Buchstaben sind hier aus Müll gebaut. Alte Kühlschränke, Trittleitern, Schränke, Kisten und Bretter – das sind die Elemente seiner Konstruktion. Eine weitere Besonderheit des alten Logos ist das „i“-Symbol. Anstelle des Punktes darüber befindet sich die abnehmende Mondsichel.

Fortnite logo 2011

2012-2014

Die nächste Version des Logos wurde 2012 vorgestellt und dauerte zwei Jahre. Die Buchstaben erhielten nun diese Tageskontur. Das Hauptmerkmal ist, dass sie aus alten, schäbigen Brettern zusammengeklopft wurden. Die Farbe der Bretter – schwarz, die der Nägel – weiß.

Fortnite logo 2012

2014- bis heute

Das aktuelle Fortnite-Logo ist ebenfalls monochrom und wiederholt die Konturen des vorherigen. Es kann separat oder mit dem Hügel, den Gebäuden und der Vegetation darüber gesehen werden.

Fortnite logo 2014

Schriftart des Fortnite-Logos

Welche Schriftart ist das Fortnite-Logo? Diese Frage wird recht häufig gestellt. Die Antwort ist Burbank Big Condensed Bold, erfunden von Tal Leming. Die Schriftart ist in dicken, leicht asymmetrischen, serifenlosen Buchstaben ausgeführt.

Einigen Meinungen zufolge hat diese Logoschrift Ähnlichkeit mit einigen anderen oder basiert sogar auf ihnen. Zu den sogenannten „Vorfahren“ gehören Floki Extra Bold, Niko Extra Condensed Bold und Golary Red Exbo Caps.

Farben des Fortnite-Logos

Das Fortnite-Logo ist ordentlich und schnörkellos. Das Gleiche gilt für die Farbpalette, die dafür verwendet wird. Einfache, lakonische Schwarz- und Weißtöne vermitteln einen professionellen und selbstbewussten Eindruck, was wiederum die Vertrauenswürdigkeit des Unternehmens erhöht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.