Ein Logo mit transparentem Hintergrund: was es ist und wie man es erstellt

Beispiel für ein transparentes Logo
Create a logo using Turbologo
Create your own logo with Turbologo logo maker. It takes less than 5 minutes and no design skills needed.

Die meisten von uns haben mindestens zehn oder zwanzig Logos von verschiedenen Unternehmen gesehen. Logos sind Bilder, die aus Grafik- und Textteilen bestehen. Das Logo jeder Art von Unternehmen muss sowohl gedruckt als auch online gut aussehen, weshalb es am häufigsten empfohlen wird, einen transparenten Hintergrund statt einer Farbe zu verwenden. In diesem Artikel erzählen wir, warum. 

Anwendung eines Logos mit transparentem Hintergrund

Am häufigsten finden sich solche Logos auf Websites von Unternehmen, Seiten in sozialen Netzwerken, Blogs über Produkte oder Werbeanzeigen.

Der Hauptgrund, warum Unternehmen Logos mit transparenten Hintergründen wählen, ist deren “Flexibilität” – solche Logos passen leicht in das Design jeder Website, passen gut zu jeder Farbpalette, die auf der Webseite verwendet wird, und harmonieren gut mit allen anderen Elementen.

In letzter Zeit werden Logos häufiger als Wasserzeichen verwendet (auch auf Geldscheinen aller Währungen der Welt). Dies ermöglicht es, Produkte einzigartig zu machen und Fälschungen zu verhindern, was uns einen weiteren Vorteil bringt – sie können als rechtlicher Garant für Qualität und Echtheit verwendet werden.

Alle Hochzeitsfotografen fügen ihre Logos zu den Bildern der Kunden hinzu, was in Wirklichkeit kostenlose Werbung ist. Das Brautpaar wird die Bilder mit Sicherheit an alle Bekannten verschicken, um ihnen die Marke des Schöpfers solcher fotografischen Meisterwerke zu zeigen. Und das wird sich auch in sozialen Netzwerken verbreiten, in denen es oft nicht leicht ist, zu verstehen, wer der Autor des Bildes ist und wo man ihn finden kann.

Bildformate für Logos mit transparenten Hintergründen

Logos haben jedoch eine unglückliche Eigenschaft. Nicht alle modernen Bildformate eignen sich gut, wenn es darum geht, fertige Ergebnisse zu erstellen und zu speichern. In diesem Abschnitt informieren wir Sie über die optimalen Formate.

PNG
png

Dies ist wahrscheinlich die beliebteste Option, bei der es sich im Grunde um ein Rasterbildformat handelt, das es ermöglicht, komprimierte Bilder mit minimalen Qualitätsverlusten zu speichern. Es wurde Ende des 20. Jahrhunderts erfunden, nämlich 1996, als inoffizielle (raubkopierte) Version des damals populären GIF.

Wahrscheinlich wurde es wegen seiner Bequemlichkeit und der breiten Palette an Fähigkeiten, die es Bildredakteuren bot, populär. Ein weiterer Vorteil ist: PNG wird von allen modernen Bildbearbeitungsprogrammen unterstützt (Adobe Photoshop, Adobe Lightroom und Illustrator usw.).

Über 80% der modernen Logos wurden in diesem Format erstellt und auf den Webseiten vieler erfolgreicher Unternehmen verwendet.

GIFgif

Dieses Format wurde hier oben bereits ein wenig erwähnt. Das alte GIF stand im Schatten von PNG, wird aber immer noch manchmal verwendet. Wahrscheinlich wird es am häufigsten verwendet, wenn Sie Memes in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen. Das Format wurde bereits 1987 entwickelt. Man kann es nicht als das bequemste Logoformat bezeichnen, aber es gibt einige Möglichkeiten, mit seiner Hilfe einen Hintergrund transparent zu machen.

Machen Sie zum Beispiel eine der 256 Farben transparent, so dass die Benutzer den Hintergrund des Papiers, auf dem es gedruckt ist, oder die Webseite, auf der es veröffentlicht wird, sehen können. Aber hier ist die schlechte Seite: Es ist unmöglich, den Grad der Transparenz im GIF festzulegen, weshalb es nur von einem winzigen Teil der modernen Unternehmen selten benutzt wird.

SVGsvg

Das Vektor-SVG-Format verfügt über eine Funktion, die es erlaubt, den Grad der Hintergrundtransparenz bei voller Ausnutzung der Opazität einzustellen (im Grunde genommen die Änderung von Zahlen, die möglicherweise für Programmierer, aber nicht für alltägliche Benutzer interessant sind). Das Format wurde auf der Basis von XML (extensible markup language) erstellt, was die Platzierung eines Logos in diesem Format auf einer Website wesentlich erleichtert.

Beachten wir, dass SVG am häufigsten von echten Profis, Designern und Programmierern verwendet wird. Wenn Sie ein alltäglicher Benutzer mit Grundkenntnissen über die Funktionsweise eines Computers sind (so wie die meisten von uns, nicht wahr?), gibt es da draußen weniger komplexe Formate für Sie.

Mehrere Schritte zur Transparenz

Normalerweise werden alle Logos mit einem transparenten Hintergrund erstellt (wenn sie bei einem Freiberufler oder einem professionellen Grafikdesigner bestellt werden), es sei denn, Sie haben sich im Voraus bereit erklärt, diesen mit einer Farbe zu füllen. Und wenn Sie ein farbgefülltes Logo erhalten, regen Sie sich nicht gleich auf. Wollen Sie es transparent machen? Willkommen im berühmten Photoshop! Es gibt viele Online-Videos, in denen Sie erfahren, wie Sie den Hintergrund abschneiden und das Ergebnis in einem der oben genannten Formate speichern können.

Wenn Sie so viel Glück haben, dass Sie eine PSD-Datei (von Adobe Photoshop) haben, ist alles viel einfacher. Öffnen Sie die Datei, markieren Sie alle Ebenen außer dem Hintergrund und drücken Sie CTRL/CMD. Drücken Sie dann CTRL+C, erstellen Sie ein neues Projekt und drücken Sie CTRL+V. Jetzt haben Sie das transparente Logo, das Sie wollten. Und, wenn Sie möchten, können Sie die Farbpalette bearbeiten und fehlende Elemente hinzufügen – YouTube mit vielen E-Learning-Videos steht Ihnen zur Verfügung.

Was ist, wenn ich kein Photoshop oder einen anderen Editor habe?

Sie möchten ein Logo entwerfen und verstehen, wie wichtig und notwendig es ist. Aber leider benutzen Sie keinen Bildbearbeiter und haben keine Lust, freie Mitarbeiter für eine solche Dienstleistung zu bezahlen? Sie möchten das selber machen, wissen aber nicht wie? 

<iframe width=”560″ height=”315″ src=”_COPY5″ frameborder=”0″ allow=”Beschleunigungsmesser; Autoplay; verschlüsselte Medien; Gyroskop; Bild-in-Bild” allowfullscreen></iframe>

Es gibt Online-Dienste zur Erstellung von Logos, die Ihnen dabei helfen. Sie werden in wenigen Minuten lernen, sie zu nutzen und ein großartiges Ergebnis zu einem lächerlich niedrigen Preis zu erzielen. Einer dieser Dienste ist Turbologo, ein Online-Logo-Konstrukteur. Viele Bilder, Textvorlagen und Symbole werden zu großartigen Helfern und sparen Ihnen viel Zeit, wenn Sie Ihr eigenes erstaunliches Logo erstellen. Ihr Logo kann auch einfach gespeichert und auf Ihrem Computer in jedem gewünschten Format gespeichert werden.

So einfach ist es also, ein Logo mit transparentem Hintergrund für Ihren Online-Shop, Ihre Werbekampagne oder gedruckte Poster für ein Start-up zu erstellen. Und schließlich wünschen wir Ihnen, dass Sie stets den Erfolg verfolgen, so dass Ihr Unternehmen ihn in vollen Zügen genießen kann.

7 Comments

  1. Background Removal Service

    Excellent post. I used to be checking constantly this weblog and
    I’m impressed! Very useful information particularly the remaining phase
    🙂 I maintain such information much. I was looking for this certain info for a very long time.
    Thanks and good luck.

  2. It works quite well for me

  3. Valuable information. Fortunate me I discovered your website by chance, and I’m shocked why this twist of fate did not took place earlier! I bookmarked it.

  4. Quality articles is the crucial to interest the users to visit the site, that’s what this
    site is providing.

  5. hi guys :). I am looking for help for me and my girl. i am from France

  6. Thank you very much for the invitation :). Best wishes.
    PS: How are you?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Create Your Own Logo in Minutes!
Make a logo for free
Make a logo for free