Levi’s Logo – Bedeutung, Design und Geschichte

Levi's cover

Wir alle wissen gut über den Goldrausch in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Die Möglichkeit, in wenigen Jahren reich zu werden, zog Menschen aus der ganzen Welt an. Und dann kam Levi Strauss, nur ein weiterer Unternehmer, auf eine interessante Idee. Er beschloss, Goldgräbern spezielle Kleidung zu verkaufen, anstatt selbst Gold zu schürfen. Und sein Levis-Emblem wurde auch auf der Kleidung angebracht.

Erstellen Sie mit Turbologo ein Logo
Erstellen Sie Ihr eigenes Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es dauert weniger als 5 Minuten und es sind keine Designkenntnisse erforderlich.

Ein Stoff musste sehr speziell sein, um den Anforderungen der Goldgräber gerecht zu werden. Er musste sehr strapazierfähig und langlebig sein. Also kaufte Mr. Levi den Stoff in der französischen Stadt Nimes und färbte ihn blau. Der Stoff erhielt den Namen „Denim“, was so viel wie „aus Nimes“ bedeutet. Die Legende besagt, dass Levi auf einem voll beladenen Schiff nach San-Francisco segelte. Und die Nachfrage nach seinen Kleidern erwies sich als so groß, dass Levi sogar die Segel seines Schiffes entfernen musste, um mehr Kleider zu nähen.

Die älteste Bekleidungsmarke in den USA

Levis Geschichte

Levi Strauss und einige andere Schneider patentierten 1872 das Design einer geknöpften, blauen Hose. Und dies gilt als das Datum der Erfindung der Jeans. Allerdings wurde das Wort erst 70 Jahre später erfunden. Und die Hose wurde „Latzhose“ genannt. Sie wurde schnell zu einer eigenen Legende. Überhaupt gibt es viele Legenden rund um die Marke. Zum Beispiel mussten sie zwei PKWs mit Jeans „verzahnen“, um ans Ziel zu kommen.

Levis altes Foto

Der Kern der Legende wurde durch das Original Levis-Logo im Jahr 1886 dargestellt. Es waren zwei Pferde, die die Jeans zogen und auseinander rissen. Natürlich blieb die Jeans in einem Stück. Es war eine sehr erkennbare Marke dank der Darstellung ohne Schriftzug. Die Sache war, dass alle Goldgräber aus verschiedenen Ländern kamen. Es gab also keine gemeinsame Sprache. Und noch weniger Leute waren gebildet. Und das alte Levis-Logo hatte nur ein Bild, so dass jeder das Wesentliche verstehen konnte. Also fragten die Kunden in den örtlichen Geschäften nach „Hosen mit zwei Pferden“.

Levis altes Logo

Evolution des Levis-Emblems und neue Entwicklungsrichtlinien

Levis Logo-Geschichte

Möchten Sie Ihr eigenes Bekleidungslogo erstellen? Entdecken Sie Design-Ideen für Bekleidungslogos in unserer Galerie.

Das beliebteste Jeans-Modell war 501. Es ist nicht bekannt, was der Name bedeutet oder was die Geschichte dahinter ist. Das Modell hatte keine Gürtelhalterungen, da Schnallen damals trendy waren. Jeans wurden, wie jeder andere Gebrauchsgegenstand auch, gefälscht. Deshalb fügten sie ein rotes Etikett an der Gesäßtasche hinzu. In den 70er Jahren gab es schließlich ein Rebranding. Das Levis-Logo wurde komplett verändert und nahm die Form eines Fledermausflügels an.

Levi's T-Shirts mit Logo

Es war wirklich eine bewusste Entscheidung. Der „Fledermaus“-Bogen ist eigentlich eine Naht auf einer Gesäßtasche. Der Markenname wurde im Levis-Logo in Großbuchstaben geschrieben. Während das „e“ gemäß den Markenregeln klein geschrieben bleiben musste. Dieser Schritt machte den Stil in der Tat einzigartig.

Levi's primary logo

Die Schriftart des Levis-Logos ist ebenfalls original. Das bedeutet, dass Sie es nicht für Ihre eigenen kommerziellen Zwecke verwenden können. Sie ist durch das Urheberrecht verboten. Wenn Sie jedoch eine ähnliche Schriftart wie das Levis-Logo wünschen, können Sie die URW Linear Wide Ultra Bold ausprobieren. Dies ist die nächstliegende Schriftart, die wir bisher entdeckt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erstellen Sie Ihr eigenes Logo in wenigen Minuten!
Erstellen Sie ein Logo
Erstellen Sie ein Logo