Taco Bell Logo Bedeutung – Geschichte und Entwicklung

Taco Bell

Taco Bell ist einer der größten Spieler auf dem Fast-Food-Markt. Der Aktivitätsumfang des Unternehmens ist zunächst schwer einzuschätzen, da die Gäste vielleicht nicht die hellsten sind. Allerdings beschäftigt das Unternehmen 20.000 Mitarbeiter pro Jahr. Wie schaffen sie es, das Wachstum aufrechtzuerhalten? Was verbirgt sich hinter dem gewöhnlichen Taco Bell-Logo? Lassen Sie es uns herausfinden!

Erstellen Sie mit Turbologo ein Logo
Erstellen Sie Ihr eigenes Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es dauert weniger als 5 Minuten und es sind keine Designkenntnisse erforderlich.

Der Beginn des Erfolgs

Die Frage ist, warum haben sie einen Namen gewählt, der wenig mit Essen zu tun hat? Und womit hat die Geschichte des Taco Bell Logos begonnen? Um die Antworten zu bekommen, müssen wir in die Vergangenheit gehen. Nach dem Zweiten Weltkrieg änderte sich alles. Viele Menschen wurden eingezogen und dann entlassen. Infolgedessen wurden sie von ihren vorherigen Berufen komplett abgezogen. Viele Fabriken waren gezwungen, ihre Entwicklungsvektoren auf friedlichere Ziele umzuleiten. Die Menschen mussten nach friedlichen Wegen suchen, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Auch Glen Bell, ein Marinesoldat, ereilte das gleiche Schicksal. Wie Sie vielleicht schon erraten haben, gründete er das Unternehmen. Und das erklärt die Glocke im Logo. Und sein Nachname ist immer noch im Taco Bell-Logo zu finden.

Der Lebensmittelmarkt der 50er Jahre könnte viele aufzählen, die heute Fast-Food-Giganten sind. McDonald’s ist hier wohl das beste Beispiel. Deshalb war ein weiterer Burger-Laden sicher zum Scheitern verurteilt. Glenn schlenderte auf der Suche nach einer brandneuen Idee die Stadt auf und ab. Und schließlich hatte er das Glück, lange Schlangen vor den Türen von Mexiko-Restaurants zu sehen. Diese Art von Essen war damals ein seltener Anblick und die Restaurants bekamen einen guten Preis dafür.

Die erste Taco Bell Logo-Kreation

Taco Bell erstes Logo

Glen begann, ein Diner im mexikanischen Stil zu bauen, sobald er erkannte, dass Nachos und Burritos ihn reich machen werden. Das alte Taco Bell-Logo bestand aus den Farben der mexikanischen Flagge. Das Logo wurde in den 60er Jahren erstellt, aber die Farbkombination ist immer noch köstlich. Alle Farben sind am besten für Fast-Food-Restaurants geeignet. Warum ist das so? Nun, das ist eigentlich allgemein bekannt. Gelb steht für heißes Öl, Grün steht für frisches Grün und scharfen Pfeffer. Und Rot symbolisiert ein appetitliches Fleisch mit scharfem Paprika. Da läuft Ihnen doch sicher das Wasser im Mund zusammen, oder?

Möchten Sie Ihr eigenes Restaurant-Logo erstellen? Entdecken Sie Restaurant-Logo-Design-Ideen in unserer Galerie.

Vielleicht wurde Taco Bell aus Mangel an Konkurrenten berühmt, aber das Logo hat sicherlich auch etwas damit zu tun. Heutzutage sieht die Darstellung langweilig aus, aber früher zog sie Tausende von Kunden an. Und die alte Schriftart des Taco Bell-Logos sieht Macbeth sehr ähnlich. Auch die Gesamtidentität erwies sich als gut ausbalanciert.

Neues Taco Bell Logo und Rebranding

Taco Bell Logo Geschichte

Sie erkannten, dass die 90er Jahre Platz für aktuelle Dinge sind und es Zeit ist, etwas Neues zu schaffen. Sie entschieden sich auch dafür, die Bedeutung des Taco Bell-Logos beizubehalten. Es stand immer noch für den Nachnamen des Gründers. Allerdings wurden die Farben und die Schriftart verändert. Die neue Darstellung ist viel besser als die alte. Vor allem ist es dynamischer geworden, die Glocke ertönt fast, um neue Kunden anzulocken. Dennoch war die Änderung der Farben nicht die einleuchtendste. Das Unternehmen entschied sich für sauer-rosa, fuchsia, violett und gelbe Farben, um sich von der Konkurrenz zu unterscheiden. Und das ist hier nicht die beste Lösung. Als neue Schriftart für das Taco Bell-Logo hat man sich für Helvetica entschieden.

Taco Bell logo
Suchen Sie ein Lebensmittel-Logo? Entdecken Sie Lebensmittel-Logo-Design-Ideen in unserer Galerie.

Und auch das neue Logo wurde 2016 leicht abgeändert. Allerdings hat es den Kunden nicht ganz gefallen. Die Schrift wurde in Akzidenz-Grotesk geändert und ähnelt deutlich der Helvetica. Seltsamerweise hat man aber alle Dynamik entfernt. Das große Problem sind jedoch die Farben. Schmutziges Violett ist jetzt eine Hauptfarbe. Es ist schwer, sich eine noch unappetitlichere Farbe vorzustellen. Es scheint, dass alle kalten Farben für die Lebensmittelindustrie tabu sind. Die Töne sind besser für das Chemiewarengeschäft geeignet, da sie an kalte Aggression erinnern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erstellen Sie Ihr eigenes Logo in wenigen Minuten!
Erstellen Sie ein Logo
Erstellen Sie ein Logo