So verwenden Sie Ihr Logo in sozialen Medien. Symbol für Netzwerke

Seite

Soziale Netzwerke waren vor einem Jahrzehnt etwas ganz Neues. Viele Unternehmen brauchten einige Zeit, um ihren Platz im Internet zu finden. Es war eine Zeit, in der mit Schriftarten und anderen Grafiken experimentiert wurde. Content Branding war heutzutage total chaotisch und Social Networking war viel einfacher und variabler als heute. Es ist heutzutage nicht so einfach, Ihr Logo in sozialen Medien zu verwenden. Aber es ist entscheidend geworden. Und warum ist das?

Erstellen Sie mit Turbologo ein Logo
Erstellen Sie Ihr eigenes Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es dauert weniger als 5 Minuten und es sind keine Designkenntnisse erforderlich.

Hier ist ein Beispiel. Sie scrollen durch den Feed und ignorieren endlose Beiträge, bis Sie einen bekannten Stil oder ein bekanntes Logo bemerken. Und dann haben Sie plötzlich das Gefühl, dass es nützlich sein könnte. Das gesamte Branding zielt darauf ab, dies zu erreichen. Wenn Kunden bekannte Elemente sehen, machen sie oft den nächsten Schritt.

So verwenden Sie Ihr Logo in sozialen Medien

Das erste, was Sie berücksichtigen müssen, ist Ihr Stil und Ihre Identität. Wenn Sie nützliche Inhalte generieren, versuchen, Ihren Ruf zu verbessern oder nützliche Daten bereitzustellen, wird Ihr Stil mit Sicherheit zu einem Verkaufstool. Es würde Ihren Followern sagen, dass Sie gerade etwas Neues gepostet haben. Nicht nur das Logo macht den Trick. Dies sind Muster, Farben und ein Symbol für soziale Medien.

Um eine stilistische Einheit in jedem sozialen Netzwerk zu erreichen, können Sie einen Leitfaden für Ihr Unternehmen entwickeln. Wenn Sie so etwas bereits gesehen haben, versuchen Sie, es an Ihren Unternehmensstil anzupassen. Berücksichtigen Sie auch die Besonderheiten verschiedener sozialer Netzwerke. Für Instagram sind beispielsweise nur quadratische Bilder erforderlich, und für TikTok sind Animationen erforderlich. Folgen Sie Ihrem Markenstil und arbeiten Sie hart daran, ihn mit einem Netzwerkstil zu mischen. Wenn Sie alles gut machen, erhalten Sie eine äußerst attraktive Markenseite in sozialen Netzwerken.

Wie man eine Marke in sozialen Netzwerken bewirbt

Zunächst sollten Sie einige soziale Netzwerke auswählen und sich nur auf diese konzentrieren. Megacorporations können es sich leisten, sich auf jedes Netzwerk zu konzentrieren. Wenn Sie jedoch ein mittleres oder kleines Unternehmen besitzen, müssen Sie aus verschiedenen Netzwerken auswählen. Sparen Sie Geld und veröffentlichen Sie keine Bilder mit Ihrem Logo mehr in allen sozialen Medien, wenn Ihre Inhalte nicht unterschiedlich sind. Es hat keinen Sinn.

Zweitens, versuchen Sie nicht, Millionen von Anhängern zu gewinnen. Eine große Anzahl von Followern garantiert keine große Anzahl von Verkäufen. Es ist besser, sich auf treue Kunden zu konzentrieren. diejenigen, die tatsächlich einen Großteil Ihres Umsatzes generieren. Sie erwarten neue Inhalte mit Ihrem Symbol für soziale Medien. Belohnen Sie ihre Loyalität, indem Sie Preise anbieten und ihre Probleme lösen.

Häufige Fehler in sozialen Netzwerken

Fehler

Ein Top-Fehler ist ein falsch platziertes Logo. Was auch immer cool sein mag, poste es nicht jedes Mal, wenn du die Gelegenheit dazu hast. Und falls Sie sich entscheiden, ein riesiges Logo zu veröffentlichen, um mehr Aufmerksamkeit zu erhalten, tun Sie es nicht. Niemand kümmert sich mehr um die Größe. Es ist besser, die Funktionalität zu demonstrieren. Erstellen Sie stattdessen einige Modelle und betonen Sie Ihr Logo ein wenig.

Ein weiterer weit verbreiteter Fehler ist das völlige Fehlen von Logos in Inhalten und zufälligen Stilen jedes Mal. Es ist nur eine Verschwendung von Zeit und Geld, da Ihre Kunden Sie nicht einmal bemerken.

Ein langweiliger, eintöniger Inhalt sorgte auch nie für Erfolg. Hören Sie auf, dieselben „erfahrenen Ärzte“ für die Anzeigen Ihrer Klinik auszuwählen. Vor allem, wenn sie nicht Ihre Mitarbeiter sind. Zeigen Sie in Ihren Inhalten keine Uniform, wenn niemand sie in Ihrem Unternehmen trägt. Und verwenden Sie niemals Fotos auf Lager. Geben Sie etwas Geld aus und erstellen Sie Ihre eigene, einzigartige Datenbank.

Die Menschen interessieren sich für lebendige, exquisite Bilder. Sie interessieren sich für das, was in Ihrem Unternehmen tatsächlich passiert, und nicht für einige gesichtslose Bilder Ihrer Erfolge. Sei aber nicht zu verrückt danach. Oh, und überwachen Sie täglich die Qualität Ihrer Bilder mit Ihrem Logo in den sozialen Medien. Inhalte von geringer Qualität stoßen Kunden ab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erstellen Sie Ihr eigenes Logo in wenigen Minuten!
Erstellen Sie ein Logo
Erstellen Sie ein Logo