Pfadfinderlogo und Symbolbedeutung – Geschichte und Entwicklung

Girl scout logo cover

Pfadfinder sind schon vor langer Zeit erschienen und es ist nicht nur ein Haufen von Kindern. Es ist eigentlich eine weltweite Jugendorganisation, die darauf abzielt, junge Menschen zu führen und sicherzustellen, dass sie einen richtigen Vektor der Entwicklung gewählt haben. Die Organisation trägt zur geistigen, intellektuellen und körperlichen Erziehung bei. Pfadfinder sind jenseits der Politik, aber sie helfen den Jugendlichen, ihre eigene unabhängige Wahrnehmung zu bilden. Die wichtigste Leitlinie der Pfadfinder ist die Naturerziehung. Heute erzählen wir Ihnen, wie das schöne Pfadfinder-Emblem entstanden ist, insbesondere das der Mädchenabteilung.

Erstellen Sie mit Turbologo ein Logo
Erstellen Sie Ihr eigenes Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es dauert weniger als 5 Minuten und es sind keine Designkenntnisse erforderlich.

Geschichte des Pfadfinderlogos

Die Ursprünge des Emblems reichen bis in die Zeit vor dem letzten Jahrhundert zurück. Und die Pfadfinder pflegen ihr Symbol. Es gibt keine andere Jugendorganisation auf der Welt, deren Mitglied so stolz darauf wäre, ein Teil von ihr zu sein. Das ursprüngliche Logo ist eine goldene Wappenlilie, die von einem grünen Kleeblatt eingerahmt wird. Wie ist das Emblem entstanden und welche Bedeutung hat es? Ein Gründer der Organisation, Robert Baden-Powell, sagte, dass es von einem Polarstern vorgeschlagen wurde.

Pfadfinderinnen-Logo-Geschichte

Die Sache ist die, dass vor langer Zeit ein Kleeblatt eine Kompassnadel symbolisierte, die in Richtung des Nordpols und des Polarsterns zeigte. Auch in China war es 2000 v. Chr. ein Leitsymbol. Man kann sogar sagen, dass das Kleeblatt den Weg zu Reichtum und Freundschaft zeigt. Es ist zuverlässig als Kompass und weist anderen den Weg.

Sieht so aus, als wäre das nur der Grund für die Wahl des Emblems für das Pfadfinderkapitel gewesen. Pfadfinderinnen wurden erst 1912 ausgesondert. Und das einzigartige Symbol wurde auch ein bisschen später entwickelt.

Wer hat das Pfadfinderinnen-Logo entworfen?

Erst 1978 erhielt das Chapter eine eigene Logovariante. Saul Bass war derjenige, der das ursprüngliche Pfadfinder-Emblem schuf. Er war in der Tat ein Profi, der seiner Zeit voraus war. Deshalb wurden auch alle Änderungen an der Inschrift vorgenommen.

Pfadfinderinnenlogoerstellung

Möchten Sie Ihr eigenes Sport-Logo erstellen? Entdecken Sie Sportlogo-Designideen in unserer Galerie.

Wie alle anderen Werke von Saul Bass war auch sein Symbol der Pfadfinderinnen exquisit und vermittelte ein Gefühl der Einheit. Ein glückliches vierblättriges Kleeblatt ist ein originelles heraldisches Symbol mit drei Mädchen Seitenansichten in einem Hintergrund. Es ist sehr attraktiv und voller Sinn! Sie haben drei schöne Mädchen, die in die Zukunft blicken. Trotz ihrer Unterschiede haben sie etwas gemeinsam und sind bereit, sich gegenseitig zu helfen. Darüber hinaus gibt es Lächeln auf ihren Gesichtern, die das Girl Scouts Logo inspirierend und beruhigend machen!

Girl scout logo

Ursprünglich platzierte Saul Bass eine grüne Beschriftung auf der linken Seite des Logos. Die Hauptschrift war „Avenir Black“. Sie ist nicht Eigentum der Pfadfinder, kann also gekauft werden. Das Pfadfindersymbol wurde im Jahr 2010 leicht verändert. Das untere Blatt wurde so umgestaltet, dass es einem Schild ähnelt. Auch der Schriftzug wechselte die Position und wurde schwarz. Der Buchstabe „T“ ist nun ein elegantes Element der Komposition und trennt sie nicht mehr. Die Schriftart des Pfadfinderlogos wurde nicht verändert. Ehrlich gesagt, ist das Logo zu cool, um es überhaupt zu verändern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erstellen Sie Ihr eigenes Logo in wenigen Minuten!
Erstellen Sie ein Logo
Erstellen Sie ein Logo