Toyota Logo: Eine kurze Geschichte, Symbol, Bedeutung

Es gibt nicht viele japanische Automarken, daher sind die meisten von ihnen bekannt und begehrt. Einer von ihnen entwirft und fertigt seit mehr als einem Jahrhundert Autos. Es ist einfach unmöglich, auf der ganzen Welt eine Person zu finden, die die Marke nicht kennt. Und heute erzählen wir Ihnen vom Toyota-Logo, seiner Geschichte und seiner Bedeutung.

Erstellen Sie Ihr persönliches Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es ist weniger als 5 Minuten und es sind keine Designbehandlungen erforderlich.

Erstellen Sie ein Logo

Eine lange Geschichte der Marke reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Sakichi Toyoda erfand eine neue Art von Webstuhl. Und es war eine ganz neue Art, da es einen Elektromotor hatte. Nach und nach verlagerte sein Unternehmen die sich abzeichnenden Bemühungen auf ultramoderne Fahrzeugtechnik, Konstruktion und Design. Sakichis Sohn, Kiichiro Toyoda, beschloss, etwas Ungesehenes und für die japanische Nation undenkbares zu erfinden. Er reiste viele Male ins Ausland und sah alle Erfindungen des Westens und bekam seine Ideen von dort.

Logo Bedeutung und Geschichte

Geschichte des Toyota-Logos

Kein Wunder, dass das Unternehmen nach seinem Gründer benannt wurde. Und der Nachname war damals weit verbreitet. Viele japanische Marken haben ähnliche Namen. Aber warum buchstabieren wir Toyota und nicht Toyoda? Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg führte das Unternehmen ein Rebranding durch. Und natürlich beinhaltete es auch einige Logo-Änderungen. Kiichiro ersetzte „D“ durch „T“. Warum ist das? Das liegt daran, dass die Japaner Nummer 8 als Glücksfall betrachten. Und die neue Schreibweise enthielt genau 8 Zeilen.

Die erste Version des ursprünglichen Toyota-Logos war so einfach wie möglich. Die Namensgebung wurde in eine Art Raute eingepasst. Eine Schriftart war halbfett ohne Kerben. Alles in allem spiegelte das verwendete Logo den Kern des Unternehmens wider. Nämlich Zuverlässigkeit und Einfachheit. Die nächste Toyota-Logo-Version war jedoch im Vergleich zur ersten weitaus kreativer.

Toyota erstes Logo

Die Marke nahm damals ihren rechtmäßigen Platz auf dem Markt ein und ging in die Logo-Geschichte von Toyota ein. Die neue Version sah ungestüm und aggressiv aus. Stilisierte japanische Schrift wurde in einen zinnoberroten Kreis eingepasst. Es ähnelte stark der japanischen Flagge. Wie wir wissen, symbolisiert der Kreis darin die Sonne, die seltsam erscheinen mag, aber das glauben sie.

Toyota-Logo 1949

Schriftart

Im Laufe der Zeit mussten sie das Toyota-Logo strenger und männlicher machen. Japanische Designer bevorzugen einfache Inschriften als Markensymbole. Allein die Namensgebung war lange Zeit das einzige Element im Logo.

Schriftart des Toyota-Logos

Welche Schriftart wurde also für die Toyota-Logo-Inschrift verwendet? Es war zu dieser Zeit die angesagteste Schriftart namens Times New Roman und irritierte die Kunden noch nicht. Es war eine einfache und elegante Entscheidung. Als nächstes ließen sie altmodische Kerben fallen. Die Buchstaben wurden dicker und die Abstände wurden reduziert und abgewinkelt, um Geschwindigkeit und Geschwindigkeit zu implizieren. Heutzutage weist das Toyota-Logo eine halbfette Schriftart auf, die ein wenig an Sole Sans Extended erinnert.

Symbol

Toyota-Emblem

Und wofür steht das Toyota-Logo und welche Bedeutung hat es? Zunächst einmal ist es erwähnenswert, dass ein Logo für eine Automarke weitaus mehr bedeutet als für die meisten anderen. Chromblenden auf der Motorhaube werden von Autobesitzern sehr geschätzt. Es ist eine Prachtsache. Deshalb fiel es den Designern schwer, etwas wirklich Cooles zu entwickeln. Als Ergebnis ist es ihnen gelungen, einen Gegenstand zu kreieren, für den jeder Gentleman sterben würde.

Toyota oval

Ende der 80er Jahre tauchte im Toyota-Logo ein unvergessliches Oval auf. Es wurde schon geändert und wir glauben, dass das gut ist. Die Automobilindustrie profitiert stark von Wiedererkennbarkeit und Traditionalismus. Das Abzeichen besteht aus einem großen Oval, das teilweise von einem Paar kleinerer Ellipsen überlappt wird. Die kleineren Ellipsen bilden ein großes „T“. So ein gerader Zug macht das schlichte Logo wirklich unvergesslich.

Übrigens gibt es eine andere Version der Toyota-Logobedeutung. Eine Ellipse, die in eine andere Ellipse eintritt, soll an einen Faden erinnern, der durch das Nadelöhr kommt. Vielleicht ist es eine Hommage an die Vergangenheit des Unternehmens. Immerhin hat Toyota in der Vergangenheit Webstühle hergestellt. Wie auch immer, es gibt Dutzende von Ideen, die Sie aus dem Logo ableiten können. Ein großes Volumen der Ovale bedeutet einen riesigen Raum. Es ist, als ob neue Horizonte am Rande der Überquerung stehen und Sie dazu ein Auto benötigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.