Woher kommen Logos? Kurze Geschichte des Logo-Designs

Geschichte des Logos: beginnen

Logos werden seit jeher von der Menschheit verwendet und haben auf ihrem eigenen Weg viele Veränderungen erfahren. Im Internet finden Sie viele Artikel zur Geschichte des Logo-Designs. Die Informationen in Internetquellen variieren, aber die Entwicklungsstadien sind klar definiert. In diesem Artikel werden die wichtigsten Phasen der Logoentwicklung ausführlich erläutert.

Create a logo using Turbologo
Create your own logo with Turbologo logo maker. It takes less than 5 minutes and no design skills needed.

Stufe 1. Visuelle Kommunikation

Das menschliche Gehirn wurde viele Jahrhunderte kultiviert, bevor es das heutige Niveau erreichte. Die Mittel der menschlichen Kommunikation, die zur Kameradschaft mit den Verwandten verwendet wurden, änderten und verbesserten sich zusammen mit dem Denken. Die Menschen lernten, Objekte und Menschen zu erkennen, Assoziationen herzustellen und Informationen durch Wahrnehmung visueller Bilder zu synthetisieren. Diese Art der Wahrnehmung ist auch diesmal für uns relevant.

Die Archäologen finden Spuren des Lebens alter Menschen, die Ausgrabungen durchführen. Dies sind Zeichnungen an den Wänden von Höhlen, Inschriften auf Steinen und bemalte Gegenstände. Eine Person könnte Informationen so übermitteln, um beispielsweise vor Gefahren zu warnen und über wichtige Ereignisse zu berichten. Dies ist eine entstehende visuelle Kommunikation. Nach vielen hundert Jahren haben grafische Symbole solche Kommunikationsmittel ersetzt. Die Kunst des Graffitis ist ungefähr zur gleichen Zeit entstanden. Menschen, die die Wände ihrer Höhlen nicht gestrichen hatten, wurden von anderen Menschen verurteilt. Sie galten als unwissend, sie waren weit entfernt von der Liebe zu Kunst und Schönheit.

Heute werden fast 90% der gesamten Informationsmasse von Menschen visuell, dh mit Hilfe der Augen, erhalten. Deshalb sind Logos für das erfolgreiche Bestehen und das Wachstum der Popularität des Unternehmens so wichtig.

In der Geschichte vieler Zivilisationen gibt es alle möglichen Zeichen, Symbole, Zeichnungen und Pentagramme. Moderne Logos haben ihren Ursprung in solchen Symbolen. Das alte Volk akzeptierte soziale Normen und bestimmte die Rasse der Mitglieder der Gesellschaft durch Symbole. So verstanden die Menschen ihre Lebensweise und etablierten die Kommunikation. Die Funktionen der Zeichen änderten sich im Laufe ihrer Entwicklung, aber sie konnten unsere Tage erreichen, wenn auch in einer anderen Form. Ein Mensch versucht immer, Symbolen einen Sinn zu geben, bestimmte Ideen durch sie auszudrücken, wichtige Informationen und sogar die Emotionen durch sie zu vermitteln. Das Logo ist eine Art Ersatz für Wörter.

Stufe 2. Der Ursprung der Marken

Die Menschheit hat es geschafft, durch Arbeit zu dem zu werden, was sie jetzt ist. Da im Leben der Menschen ein Kunsthandwerk auftauchte, kam so etwas wie eine „Marke“ zum Einsatz. Dies ist eine Art Zeichen dafür, dass das Produkt gut verarbeitet ist und einen relativ hohen Wert und eine hohe Qualität aufweist. Wenn jemand ein einzigartiges Produkt herstellte und es gut machte, konnte er nicht nur unter seinen Bekannten berühmt werden, sondern auch auf einer großen Messe Handel treiben. Für die Herstellung eines unzuverlässigen Produkts wurde dem Meister eine Verletzung oder sogar der Tod angedroht.

Im antiken Griechenland wurden Symbole zum Prägen von Münzen und Vieh sowie zum Verschlüsseln wichtiger Nachrichten verwendet. Gebiete sind auch mit Schildern gekennzeichnet. Die Bildung vieler anderer Zivilisationen ging mit den Griechen einher, aber es gelang den Archäologen nicht, ähnliche „Spuren“ in der Geschichte zu finden.

Die alten Römer hatten zu dieser Zeit bereits ihre berühmten Marken. Die allererste gehörte den Handwerkern, die Leuchten herstellten. Diese Marke hieß „Fortis“. Und die Macher einer anderen Marke waren im Weinhandel tätig und hießen „Vesuvinum“, diese Marke setzte sich jedoch auf dem Markt nicht durch.

Stufe 3. Die Heraldik

Es waren die ersten Wappen, die den Ursprung der Logos initiierten, die in der modernen Welt so aktiv verwendet werden. Das erste Wappen erschien im 21. Jahrhundert, als Turniere und ritterliche Taten beliebt waren. Die Heraldik wurde in den nächsten 200 Jahren immer beliebter und wurde fast überall eingesetzt. Anfangs wurde es nur vom Adel benutzt, aber später interessierten sich hochrangige Beamte für diese Idee und begannen, das Wappen als charakteristisches Zeichen ihres Staates zu verwenden.

Sobald solche Symbole weithin bekannt wurden, setzten sich die Menschen für das Recht ein, ihre eigenen zu haben. Die Staaten wollten die Schaffung und Verbreitung von Emblemen vollständig kontrollieren, und auch das einfache Volk beanspruchte dieses Recht. Eine ähnliche Situation tritt heute auf, obwohl dies nicht so offensichtlich ist.

Die Hauptfunktion der Wappen ist die Bezeichnung von Eigentumsrechten und die Identifizierung der Person. Wappen halfen auch dabei, Menschen nach sozialen Schichten und Gruppen zu klassifizieren. Bis zur Französischen Revolution konnte anhand des Wappens festgestellt werden, ob es sich bei einer Person um einen Ritter unter Rüstung und einen Helm handelte. Das Risiko eines geheimen Eindringens von Feinden wurde ebenfalls ausgeschlossen.

Im Laufe der Zeit wurde das Wappen jedoch nicht zum Logo. Dies war auf die zahlreichen Verbote der Waffenherstellung zurückzuführen, da nicht jeder sie herstellen durfte. Die Verwendung von Wappen war auch für fast alle Bürger verboten, was ihre Fähigkeit, ein eigenes Unternehmen zu gründen und es bekannt zu machen, erheblich einschränkte. Viele starre Regeln und Gesetze regelten die Symbolerstellung, was es fast unmöglich machte, sie zu verwenden. Nicht jedes Wappen konnte das Nutzungsrecht erhalten, und zugelassene Wappen hatten auch eine erheblich eingeschränkte Funktionalität. Einige Beispiele finden sich in Juwelen, die bis heute erhalten geblieben sind, sowie in Zeichen staatlicher oder territorialer Zugehörigkeit.

4 Stufen. Logo

erstes Logo

Eine Typografie, grafische Zeichen und Elemente begründeten schließlich den Beginn der Verwendung von Logos in der Form, in der sie heute existieren. Obwohl Branding lange genug existiert, verliert es nicht an Relevanz. Das Logo-Design begann sich mit dem Beginn der industriellen Revolution in Europa und Amerika im 20. Jahrhundert aktiv zu entwickeln. Gleichzeitig begannen sich Familiengründungen zu entwickeln.

Der starke Anstieg der Nachfrage nach Logos ist auf die Zunahme des Produktionsvolumens verschiedener Produkte sowie auf die Entstehung einer kapitalistischen Mode und die Einführung der Mechanisierung zurückzuführen. All dies geschah aufgrund des Wunsches der Unternehmen, sich von den Wettbewerbern abzuheben und sich fest auf dem Markt zu etablieren.

Das erste moderne Logo steht in direktem Zusammenhang mit dem sich entwickelnden Patentrechtssystem. Zum ersten Mal in der Geschichte des Brandings erhielt Bass & Co rechtmäßig das ® -Zeichen auf seinem Logo. Es geschah 1876 in England. Dies war der Beginn der Registrierung von Massenmarken durch Unternehmen. Die meisten Unternehmen, die das Recht erhalten haben, die Marke ® auf dem Logo anzugeben, existieren jetzt. Zum Beispiel Twinings, Levi’s, Shell Oil, Coca-Cola, HMV, Nestle, Jack Daniels, Cadbury. So war das Logo zusammen mit dem Produkt- und Unternehmensbranding weit verbreitet, das später ein separater Bestandteil der allgemeinen Kultur der Menschheit wurde.

Möchten Sie Ihr eigenes Logo erstellen? Schaffe es über Turbologo!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Create Your Own Logo in Minutes!
Make a logo for free
Make a logo for free