IKEA Logo: Eine kurze Geschichte und Bedeutung

Eines der größten Unternehmen der Welt hat kürzlich ein Rebranding eingeführt. Die Rede ist vom neuen Logo von Ikea, einem legendären Unternehmen, das auf der ganzen Welt bekannt ist. Sie stellen Haushaltswaren von unvergleichlichem Komfort und Design her und gewinnen so das Vertrauen ihres Publikums. Das Ikea-Logo zeichnet sich durch dieselben Eigenschaften aus. Erwarten Sie ein brandneues, hochmodernes, kreatives Design? Die Änderungen sind selten, aber sie haben das Logo tatsächlich erneuert. Erwähnenswert ist, dass es vertrauter aussieht als das vorherige, genauso wie überhaupt keine Änderungen vorgenommen wurden.

Erstellen Sie Ihr persönliches Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es ist weniger als 5 Minuten und es sind keine Designbehandlungen erforderlich.

Erstellen Sie ein Logo

Was haben die Designer gemacht? Inwiefern ist ein neues Ikea-Logo jetzt besser? Nun, es wurde von Anfang an neu gezeichnet. Es ist jetzt besser lesbar und kann richtig skaliert werden. Gleichzeitig sparte der Designer durch die Beibehaltung der Logo-Identität jede Menge Geld. Der Trick besteht darin, dass für alle geringfügigen Änderungen keine Anzeigen erforderlich sind, um eine neue Logoerkennung zu erhalten. Sie müssen keine Fülle von Marketingmaterialien ändern, da alte und neue Symbole gleichzeitig verwendet werden können.

Ikea-Logos

Somit wurde das ursprüngliche, bekannte Bild nicht wesentlich verändert. Es sieht jedoch so aus, als ob es gerade einen Friseurladen oder so besucht hätte. Es sieht ordentlich, aufgeräumt, klar und insgesamt besser aus. Eine weitere nützliche Änderung ist ein Markenimagevolumen. Ein Verhältnis von einem in ovalen Pommes eingepassten Pommes bietet zusätzlichen Platz für die Beschriftung und erhöht seine Größe. Ein neues Ikea-Symbol beansprucht dadurch mehr Aufmerksamkeit, da es mehr Platz einnimmt. Genau wie das Leerzeichen in E- und A-Buchstaben hat es sie auch etwas besser lesbar gemacht. Durch die Einführung des ® Zeichens wurde eine Gesamtelementzuordnung angepasst.

Gewohntes Blau und Gelb erfreuen ein riesiges Publikum. Die Farben haben sich geändert, aber ihre Formen erweisen sich jetzt als noch sauberer und erfreuen das Auge mehr. Doch woher kommen die Farben im Ikea-Logo und was bedeuten sie? Was sind die Ursprünge der Identität? Machen wir eine kurze historische Reise, um mehr darüber zu erfahren.

Ikea Logo Bedeutung und Geschichte

Entwicklung des ikea-Logos

IKEA ist eigentlich ein Akronym, das für den Vor- und Nachnamen seines Schöpfers (Ingvar Kamprad) und einen Bauernhof in der Nähe seines Haushalts (Elmtaryd Agunnaryd) steht. Die Logofarben orientieren sich an der schwedischen Flagge, da diese die Heimat des Besitzers ist. Einfach, passend und stilvoll. Genau wie die Waren von IKEA.

Aber warum ist das so simpel? Viele Unternehmer haben Schwierigkeiten, einige wählerische und komplizierte Logos zu erstellen. Es geht um die Idee des Unternehmens. Zum Beispiel entschieden sie in den 40er Jahren, dass die Funktionalität in ihrer Produktion dominieren wird. Und sie haben ein einzigartiges Bibliotheksgehäuse-Design entwickelt. Alle ihre Konkurrenten entwarfen groteske Hüllen mit goldenen Griffen und vielen Details und Dekorationen und so… Und IKEAs Ingenieure glaubten, dass dies Bücher sind, die wichtig sind, und entwickelten ein klassisches, minimalistisches Design, das nicht wichtiger zu sein scheint als der Inhalt. Und ihre Identität folgt seitdem den gleichen Mustern.

ikea 1967 logo

Die Legende besagt, dass während eines der Geschäftstreffen ein originelles Design auf ein kleines Tuch gezeichnet wurde. Es ging darum, die Idee des IKEA-Mottos zu erfassen, damit sie sich später daran erinnern können. Die Mitglieder des Unternehmens halten dies für eines der Grundprinzipien. Ein guter Gedanke vergisst man leicht. Sie sollten es zu Papier bringen, sobald es Ihnen in den Sinn kommt. Das sagte zumindest ihr Chefzeichner. Er war auch derjenige, der das erste IKEA-Logo schwarz-weiß kreierte.

Eine gute alte IKEA Logo-Schriftart

ikea logo schrift

Einfachheit, Bequemlichkeit, hält ewig; Diese stellen das IKEA-Motto dar, das auf alle Ebenen des Unternehmens angewendet wird. Deshalb ist das Rebranding für das Publikum scheinbar nicht wahrnehmbar. Das haben aber auch Kenner und fachkundige Designer bemerkt. Der Umzug ist mit Sicherheit ein epochaler. Die Schriftart selbst wird im IKEA-Symbol geändert! Designer verwenden Verdana und Futura seit Jahrzehnten und letztere hatte sogar eine eigene einzigartige Verfolgung namens IKEA Sans.

ikea logo fonts Futura Verdana

Und jetzt zeigt das IKEA-Logo eine moderne Noto-Schriftart. Dies ist eine der beliebtesten Schriftarten, die von vielen großen Unternehmen unterstützt wird. Es kann auf fast tausend Sprachen angewendet werden. Sie haben auch die Rückverfolgung erneuert. Zum Beispiel ist einer der „K“-Stiele seltsam geneigt. Dies ist jedoch nur der Schritt, der die Schrift schlanker macht und nicht mehr nach Obsoleszenz schreit. Woher? Nun, der Teufel steckt im Detail. Winzige, altmodische Kerben wurden aus dem Gesicht des Markenzeichens entfernt.

ikea logo noto sans font

Was macht die Schriftart und Identität von IKEA so großartig? Ihr Zeichen ist eher pragmatisch und besteht aus nur wenigen einfachen Elementen. Alles, was vereinfacht werden könnte, ist bereits vereinfacht. Und es ist auch von zufälligen Kunden immer noch absolut erkennbar.

Die Erstellung des Firmensymbols

Viele Bürger glauben, dass es sich nicht einmal lohnt, auf so einfache Formen wie Oval zurückzugreifen. Sie implizieren auch, dass einfache Logos nicht existieren sollten. Man muss es immer komplizierter machen, einem Logo eine Fülle von Details zu verleihen, heißt es. Was ihnen fehlt, ist das Verständnis für die Wechselbeziehungen zwischen Farben und Formen. Und auch das IKEA-Logo beweist, dass ein solcher Ansatz falsch ist. Das Logo weist, genau wie IKEA-Waren, eine Art abstrakten Raum auf. Der Abstand betont zusammen mit der richtigen Akzentuierung die Gestaltung der Elemente und ihrer Kombinationen.

Ikea aktuelles Logo

Ikea-Design stammt aus Konstruktivismus und Avantgarde. Strenge, gerade Linien sind hier üblich. Und vergessen wir nicht die richtige Geometrie und das monolithische Design. Im Gegensatz zu Vintage-Ringeln und modernen Details sieht das Design von IKEA auch heute noch frisch aus. Natürlich war es damals absolut abstoßendes Zeug. Und das IKEA-Logo erbt es. Zu den ersten Innovationen gehörten flache, weiße Flächen auf quadratischen Halterungen und/oder einfarbigen Bücherregalen im Regalstil ohne Dekoration. Und die gleiche stilvolle Einstellung zu Schriftarten und Abständen macht die Identität des Unternehmens schwer zu verwechseln.

Ein gelbes, klares Oval ist ein recht erkennbares Bild. Sowohl die Text- als auch die geometrische Formverfolgung sind leicht zu bekommen und autark. Eine Anzeige lässt die Leute einige Möbel und übliche blaue Buchstaben auf einem gelben ovalen Hintergrund in der Ecke sehen. Der Stil wird seit Ewigkeiten entwickelt. Überraschend ist auch, dass Symbole auch ohne Schriftzug funktionieren. Sie können das erkennbare Oval einfach am unteren Rand eines Bildes platzieren, wenn Sie es überprüfen möchten. So können Designer Schriften und Bilder getrennt verwenden. Das Unternehmen hat viele Design-Tricks im Ärmel.

Was können wir also aus dem IKEA Logo und dem Rebranding des Unternehmens lernen? Es sagt uns, dass der Kern jedes Logos seine Wiedererkennbarkeit und Einprägsamkeit ist, selbst für eine bekannte Marke. All die Hetze zu Superideen und tiefen Bedeutungen wird oft übertrieben. Nur wenige interessieren sich wirklich dafür, was in einem Markenbuch steht. Und es ist von geringer Bedeutung, wie gut Sie in Ihrer Identität sind. Kunden merken sich einfach eingängige Dinge. So einfach ist das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.