Die Geschichte von Pepsi und ihr Logodesign

Pepsi logo illustration

Pepsi-Cola ist eines der zeitgenössischen Weltsymbole, die keiner Einführung bedürfen. Jeder von uns weiß, was das blau-rote Yin-Yang bedeutet. Im Gegensatz zum rot-weißen Marktrivalen, dessen Logo sich über die Jahre nicht verändert hat, ist Pepsi immer auf der Suche nach frischen Ideen. Und so erzählen wir Ihnen in diesem Artikel von der Evolution des Pepsi-Logos und versorgen Sie mit ein paar wenig bekannten Fakten, von denen Sie bisher noch nicht gehört haben!

Erstellen Sie Ihr persönliches Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es ist weniger als 5 Minuten und es sind keine Designbehandlungen erforderlich.

Erstellen Sie ein Logo

Quellen für beliebtes Getränk und Etikett

Pepsi Cola Burn, 1898

Es ist wenig bekannt, dass Pepsi anfangs Brads Getränk genannt wurde. Alles hat sich geändert, als es im August 1898 Pepsi-Cola genannt wurde. Wie es zu dem Namen kam, ist bis heute unbekannt. Einige sagen, dass es etwas mit Pepsin-Ferment zu tun hat, da Pepsi in Drogerien verkauft wurde und als Verdauungsmedizin galt. Heute gilt Pepsi als schädliches Süßgetränk, aber eigentlich war es das Gegenteil. Was für eine Wendung! Manche sagen jedoch, dass der Name zu hören ist, wenn man Pepsi in ein Glas gießt und man Perlen ploppen hört. Die zweite Version klingt zuverlässiger, nicht wahr?

Pepsi cola logo, 1905
Pepsi cola logo, 1906
Pepsi cola logo, 1940

Das alte Pepsi-Logo sah wirklich langweilig aus. Es war nur ein ungenauer, unordentlicher Schriftzug, voller unnützer Details, der zudem schwer zu lesen war. Und der billige Schriftzug sah aus wie jeder andere auch. Kein Wunder, dass diese Option entfernt wurde. Pepsi ist mit immer noch irrelevanten Details, aber einem präziseren und besser lesbaren Logo in ein neues Jahrtausend gegangen. Es änderte sich nicht wesentlich bis zum Zweiten Weltkrieg, als die Buchstaben anfingen, dem quadratischen Muster zu folgen und die Destabilisierung noch mehr vereinfacht wurde. Ein echter Erfolg der Marketingspezialisten war der Pepsi-Jingle (Nickel, Nickel). Seine Popularität veranlasste die Zeitschrift Life, ihn in ihre Liste der zeitlosen Melodien aufzunehmen.

Pepsi Logo Entwicklungsgeschichte

Pepsi cola logo, 1950Pepsi-Cola-Logo, 1950Die Jahre vergingen, die Welt veränderte sich und um auf der Erfolgsspur zu bleiben, musste sich das Unternehmen neu aufstellen. Die 60er Jahre wurden zu einem echten Wendepunkt für Pepsi. Zum einen wurde das Logo in einen runden, spitzen Flaschenverschluss eingepasst. Zweitens erschien das berühmte, blau-rote Yin-Yang. Drittens wurde das Wort „Cola“ aus dem Namen entfernt. Pepsi wird es nie wieder verwenden.

Pepsi cola logo, 1962
Pepsi cola logo, 1973
Pepsi cola logo, 1987

70er Jahre war das Design noch minimalistischer. In vielen Fällen ist die Vereinfachung des Logos der richtige Schritt, so auch in diesem Fall. Die spitze Kappe ist verschwunden, wodurch das Pepsi-Logo extrem einfach und klar ist. Es scheint, dass es das beste Pepsi-Logo aller Zeiten ist, da der Flat-Design-Trend in der modernen Welt beliebt ist. Das Zeichen ist einzigartig, originell und frisch, es sieht auch heute noch gut aus. Daher wird diese Variante auch heute noch verwendet. Es gibt jedoch eine spezielle Linie von Pepsi in Glasflaschen mit einem Vintage-Pepsi-Logo. Das Design ist auf eine bestimmte Zielgruppe ausgerichtet. Und diese Tatsache spricht dafür, dass Pepsi bereit ist, sich den Bedürfnissen jedes einzelnen Kunden zu stellen.

Pepsi cola logo, 1991
Pepsi cola logo, 1998

Mit kleinen Änderungen bestand das Logo lange Zeit. Aber in den 90er Jahren wurden volumetrische Bilder populär, und auch das neue Pepsi-Logo war davon betroffen. Das Zeichen wurde rund, der Hintergrund wurde blau und die Schrift wechselte zu weißer Farbe.

Pepsi cola logo, 2003
Pepsi cola logo, 2006

Aktuelles Pepsi-Logo

Pepsi cola logo, 2008

Während der große Pepsi-Rivale sein Logo behält, sucht Pepsi nach etwas Neuem. Das aktuelle Pepsi-Logo zeigt, dass es manchmal besser ist, aufzuhören. Die Suche nach dem Besten kann zum Verlust von Gutem führen. Das Logo der 70er Jahre war schön und trendy. Sollte das Unternehmen es behalten, würde es in die Geschichte eingehen. Dennoch entschied man sich, einen anderen Weg zu gehen. Ein ausgewogener Kontrast von Blau und Rot wurde verändert, um stilvoller und zeitgemäßer zu werden. Und sie scheiterten völlig. Das Gleichgewicht ging verloren, ein weißer Streifen in der Mitte verzerrte, und viele Kunden fragten, warum. Es schien, dass das neue Logo sie irgendwie beleidigte.

Pepsi cola logo, 2014

Wie genau? Nun, viele haben angedeutet, dass die weiße Linie einem dicken Bauch ähnelt, den man in einer Öffnung zwischen einem roten T-Shirt und einer blauen Jeans sehen kann. Wirklich beleidigend, nicht wahr? Außerdem ist bekannt, dass süße kohlensäurehaltige Getränke eine Abkürzung zu Fettleibigkeit sind. Warum also die Kunden daran erinnern? Natürlich dachten nicht alle so, aber mit Hilfe des Internets wurde das Logo Teil von unzähligen Memes. Selbst diejenigen, denen diese Variante vorher nicht aufgefallen war, begannen darüber zu lachen. Die Lektion, die man hier lernen kann, ist, dass man ein neues Label vor der Herausgabe genau unter die Lupe nehmen muss. Wenn ein lahmes Rebranding im Internet entdeckt wurde – man wird es nicht mehr entfernen können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.