Bedeutung des Pandora Logos und seine Geschichte

Pandora logo cover

Schmuck ist ein äußerst attraktives Geschäft, da viele Kunden bereit sind, große Summen für den Kauf von modischem Schmuck auszugeben. Es ist auch eine alte Tradition, sich mit Edelsteinen zu schmücken, und wir wissen auch gut, was die besten Freunde eines Mädchens sind. Man könnte denken, dass Schmuck ein profitables Geschäft ist. Und das ist auch richtig so, vorausgesetzt, man hat einen Weg gefunden, die meisten Konkurrenten auszustechen. Und auf dem internationalen Markt wimmelt es heutzutage von ihnen. Sie können Tonnen von exquisiten und eleganten Schmuckstücken in fast jedem Einkaufszentrum finden. Gibt es einen geheimen Weg, um all diese Konkurrenten leicht zu schlagen? Natürlich ist es am besten, die Besten zu fragen! Heute werden wir Ihnen von einer kleinen Schweizer Marke erzählen, die es geschafft hat, viele andere auf ihrem Weg an die Spitze zu übertreffen.

Erstellen Sie Ihr persönliches Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es ist weniger als 5 Minuten und es sind keine Designbehandlungen erforderlich.

Erstellen Sie ein Logo

Pandora Markengeschichte

Pandora-Logo-Geschichte

Der Firma ging es wie jeder anderen Firma im Schmuckgeschäft. Die Marke befand sich im Besitz einer dänischen Familie, die nur wenige Mitarbeiter beschäftigte. Die Familie beschloss, dass Pandora ein guter Name für eine Schmuckfirma ist. Diejenigen, die sich nie mit der griechischen Mythologie befasst haben, würden sagen, dass dies nur ein schöner Frauenname ist. Diejenigen, die jedoch davon gehört haben, würden sich an eine neugierige Maid erinnern, die die verbotene Büchse öffnet. Außerdem würden Griechisch-Lernende es wieder anders verstehen, denn „Pandora“ wird mit „allbegabt“ übersetzt.

Das änderte sich schlagartig, als die Firmeninhaber 1999 ihre ganz eigene Verkaufsstrategie entwickelten. Sie kamen auf die Idee, Schmuckelemente statt ganzer Stücke zu verkaufen. Das war ein genialer Schachzug, denn die Damen bekamen die Möglichkeit, ihren eigenen Schmuck zu gestalten. Und die Idee traf den Markt wirklich, als das Unternehmen begann, „Charms“ mit dem Pandora-Logo darauf zu verkaufen. Charms sind Elemente von Anhängern, Armbändern, Halsketten, die als Mittelstück getragen oder zu noch schöneren Schmuckstücken kombiniert werden können. Dank der genialen Ideen der Designer sind die Charms extrem populär geworden.

Pandora Logo Bedeutung

Das Firmenlogo ist lakonisch. Und es ist eines seiner bestimmenden Merkmale im Vergleich zu anderen Marken. Wenn es um Schmuck geht, versuchen viele Geschäftsinhaber oft, all die schönen Dinge in einer Mischung zu vereinen. Die Skandinavier sind jedoch berühmt für ihre einzigartige Art, mit Designangelegenheiten umzugehen. Einfachheit sieht stilvoller aus als all diese zufälligen Elemente. Das ist der Grund, warum das Pandora-Logo nur aus der Inschrift des Namens besteht.

Pandora symbol
Möchten Sie Ihr eigenes Schmucklogo erstellen? Entdecken Sie Schmucklogo-Designbeispiele in unserer Galerie.

Der Buchstabe „O“ wird sowohl als Branding-Element als auch als Logo selbst verwendet. Er ist so gestaltet, dass er Ringen, Armbändern und anderen Schmuckstücken ähnelt. Und über dem „Ring“ befindet sich eine glitzernde Krone (oder ein Diamant?). Die Tatsache, dass die Designer das „O“ in ein minimalistisches und eingängiges Logo verwandelt haben, ist bemerkenswert. Und die Krone impliziert, dass jede Kundin eine rechtmäßige Prinzessin ist. Dank dessen will jedes junge Mädchen Pandora-Schmuck kaufen; um sich zum Königtum zugehörig zu fühlen. Die Strategie und ein witziges Wiederholungskaufmuster brachten Pandora Erfolg, denn man kann sich einfach nicht weigern, einen anderen Charm zu kaufen, um ihn mit einem anderen zu kombinieren!

Entwicklung der Markensymbolik

Pandora neues Logo

Das neue Pandora-Logo hat sich nicht viel verändert, da es den Wegen des dezenten skandinavischen Designs folgt. Aber es wurden ein paar Änderungen an der Schrift vorgenommen. Zuerst war die Schrift mit unterschiedlich dicken Buchstaben versehen, aber dann wurden alle Buchstaben so verändert, dass sie gleich dick wurden. Und die „O“-Krone wurde um einen winzigen Strich bereinigt. Die Änderungen beweisen, dass es immer Raum für eine Vereinfachung des Logos gibt. Man muss nur vorsichtig sein, wenn man dies tut.

Eine neue Pandora-Logo-Schrift wird als Original bezeichnet, ist aber offensichtlich eine leicht veränderte Sans Serif. Die bisherige Schrift hieß Optima und ist heutzutage völlig veraltet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.