Wo sollte Ihr Firmenlogo auf der Website platziert werden?

Logo auf der Website platzieren

Eine Website ist der beste Ort für Unternehmen, um ihr neues Logo zu präsentieren. Websites sind ein wesentlicher Bestandteil jeder Marketingstrategie. Kunden, die sich online über eine Marke informieren, gehen wahrscheinlich zuerst auf die Website. Eine Unternehmenswebsite ist oft der erste Kontakt mit einer Marke. Daher ist es wichtig, ein Logo an prominenter Stelle auf der Seite zu platzieren.

Erstellen Sie Ihr persönliches Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es ist weniger als 5 Minuten und es sind keine Designbehandlungen erforderlich.

Erstellen Sie ein Logo

Die Frage ist jedoch, wo Sie Ihr Firmenlogo platzieren sollten.

Platzierung eines Website-Logos

Oben links

Website oben links

Um den Wiedererkennungswert der Marke und die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, empfiehlt es sich, das Logo links zu platzieren. Es gibt ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie ein Unternehmenslogo an dieser Stelle platzieren.

  • Das Logo sollte die richtige Größe haben. Zu große Logos lassen Ihre Homepage unübersichtlich und unausgewogen erscheinen. Der Schlüssel zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit ist das räumliche Bewusstsein.
  • Achten Sie darauf, dass Ihr Logo einen transparenten Hintergrund hat. Wenn Sie Ihr Logo über einem Abschnitt oder einem Farbblock auf Ihrer Website platzieren möchten, speichern Sie Ihr Logo als PNG-Datei. Ein transparenter Hintergrund ist für die Navigationsleiste und den Kopfbereich einer Website erforderlich.
  • Am besten ist es, wenn Sie Ihr Logo im Querformat haben. Mit unserer Logodesign-App können Sie online mehrere Layouts für ein und dasselbe Logo erstellen. Sie können sich für ein horizontales oder quadratisches Logo entscheiden. Dies wird hauptsächlich für Werbeartikel verwendet. Da die Navigationsleiste und der Kopfbereich ebenfalls horizontal sind, sehen Website-Logos besser aus. Außerdem wird weniger vertikaler Platz benötigt.

Fußzeile

Fußzeile Website

Informationen sind das Herzstück der Fußzeile einer Website. Bedenken Sie, wie oft Sie die Fußzeile einer Website besuchen, um Kontaktinformationen, eine Sitemap und Unternehmensprofile zu finden. Die Fußzeile enthält in der Regel eine Liste von Unterseiten, die detailliertere Informationen über das Unternehmen enthalten.

Eine Fußzeile, die größer ist als der Rest Ihrer Website, kann Branding-Elemente besser einbinden. Eine Fußzeile für Unternehmen mit einem großen Verzeichnis erweitert sich oft, wenn Sie darin blättern. Dieses erweiterte Menü kann sogar die gesamte Seite einnehmen. Die Nutzer könnten sich stundenlang mit der Fußzeile beschäftigen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Logo während des gesamten Besuchs sichtbar ist, damit Ihre Marke im Gedächtnis bleibt.

Kontaktseite

Website-Kontaktseite

Fügen Sie Ihre Kontaktinformationen hinzu, einschließlich Ihrer Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Symbole für soziale Medien. Wenn Sie eine solche Seite haben, sollten Sie auch den Slogan und das Logo des Unternehmens angeben. Kunden sollten auf Ihrer Kontaktseite die bestmögliche Erfahrung machen. Hier können sie einen Service anfordern, etwas kaufen oder sich erkundigen. Ihre Marke und Ihr Slogan sollten auf den wichtigsten Seiten Ihrer Website gut sichtbar sein.

Splash-Seite

Website Splash Page

Denken Sie darüber nach, eine Splash Page auf Ihrer Website einzurichten? Eine Splash Page ist eine Seite, die Besucher auf Ihrer Website willkommen heißt oder wichtige Informationen liefert. Eine Splash Page ist nicht mit einer Landing Page zu vergleichen. Sie konzentriert sich auf die Vermittlung einer Botschaft und hat kein spezifisches Konversionsziel.

Splash-Seiten werden verwendet, um Websites mit nicht jugendfreiem Inhalt, wie z. B. Alkohol, zu kennzeichnen, und erfordern, dass die Benutzer ihr Alter bestätigen, bevor sie fortfahren können. Künstler- oder Unterhaltungswebsites sind weitere Beispiele. Sie begrüßen die Besucher mit einem interaktiven Menü, Multimedia oder kreativen Illustrationen. Splash-Seiten werden von vielen Restaurants, Bekleidungsgeschäften und Start-ups verwendet, um ein Produkt, eine Kollektion oder eine Dienstleistung zu bewerben.

Eine Splash Page ist eine Seite, die vor der Kopfzeile angezeigt wird. Die meisten Designs stellen die Seite in den Mittelpunkt und haben einen markanten Schwerpunkt, der die Aufmerksamkeit des Besuchers auf sich zieht. Splash-Seiten eignen sich hervorragend, um Ihr Logo zu zeigen und mit den Besuchern in Kontakt zu treten, sobald sie auf Ihrer Website angekommen sind.

Dankes- oder Bestätigungsseite

Website-Dankeschön-Seite

Es ist wichtig, dass Ihr Kunde Sie informiert, nachdem er einen Online-Kauf getätigt hat. Viele Unternehmen leiten ihre Kunden auf eine Bestätigungsseite weiter. Diese Seiten enthalten in der Regel nur ein paar Worte, z. B. „Vielen Dank, dass Sie uns kontaktiert haben. Ein Mitarbeiter wird sich in Kürze mit mir in Verbindung setzen“. Um sofortige Hilfe zu leisten, rufen Sie uns bitte an (999-999-9999). Sie können Ihre Bestätigungsseite jedoch aufpeppen, indem Sie Ihr Firmenlogo einfügen. Dies wird den Kunden an das Unternehmen erinnern, das er unterstützt.

Wie man ein Website-Logo NICHT platziert

Nachdem sie sich verschiedene Homepage-Layouts angeschaut hatten, wurde eine Gruppe von Teilnehmern gebeten, sich den Markennamen zu merken. Der einzige Unterschied bestand darin, ob das Logo rechts oder links auf der Startseite der Website platziert war. Bei der Frage nach dem Markennamen konnten sich 39 % der Teilnehmer an den Firmennamen erinnern, wenn das Logo links auf dem Bildschirm platziert war, aber nur 21 %, wenn das Logo auf der rechten Seite des Bildschirms platziert war. Da Website-Logos traditionell auf der linken Seite des Bildschirms platziert werden, erwarten die Nutzer, dass sie sich dort befinden. Die Menschen lesen von links nach rechts, so dass die Platzierung des Firmenlogos auf der linken Seite sicherstellt, dass die Nutzer den Markennamen zuerst sehen.

Website rechts

Wie wäre es, ein Firmenlogo in der Mitte statt links zu platzieren?

Laut einer Studie der Nielsen Norman Group aus dem Jahr 2016 wirkten sich Logos, die in der Mitte platziert waren, nachteilig auf die Nutzererfahrung aus. Nutzer, die auf Websites mit zentrierten Logos interagierten, hatten Schwierigkeiten, von internen Seiten zur Homepage zu navigieren. Nutzer, die mit Websites interagierten, deren Logos am linken Bildschirmrand platziert waren, hatten dagegen keine Probleme, zur Homepage zurückzukehren. Auch wenn es modern und stilvoll aussieht, kann die Platzierung des Firmenlogos in der Mitte des Bildschirms die Navigation für den Benutzer erschweren.

Website-Center-Logo

Insgesamt hat die Platzierung von Logos auf der rechten Seite oder in der Mitte der Seite einen negativen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung. Dies kann zu höheren Absprung- und Abbruchraten sowie zu einem Rückgang der wiederkehrenden Nutzer führen.

Abschiedsworte

Gehen Sie bei der Gestaltung Ihrer Website so vor, wie Sie Ihr Haus einrichten würden. Welche Botschaft wollen Sie den Besuchern vermitteln, wenn sie durch Ihre Website navigieren? Was können Sie mit Ihrem Logo tun, um eine Identität zu schaffen, die sofort mit Ihrer Marke assoziiert wird? Ihr Markenzeichen sollte an prominenter Stelle auf Ihrer Website zu sehen sein. Achten Sie außerdem darauf, Ihr Logo an ungewöhnlichen Stellen zu platzieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.