Standard-Logo-Größen – Websites, soziale Netzwerke

Logo Größen

In unseren Artikeln wird häufig betont, dass ein Geschäftslogo nicht detailliert sein darf. Aber wann ist genug genug? Manchmal zeichnen Designer einen riesigen Mediendruck, in dem Sie selbst kleinste Details erkennen können. Und wir denken, dass ein solches Design in Ordnung ist. Um jedoch zu überprüfen, ob das Logo wirklich lakonistisch ist, müssen Sie ein Logo standardisieren. Aber welche Größe kann als Standardgröße angesehen werden? Lesen Sie weiter und wir werden Ihnen alles darüber erzählen.

Erstellen Sie Ihr persönliches Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es ist weniger als 5 Minuten und es sind keine Designbehandlungen erforderlich.

Erstellen Sie ein Logo

Womit soll ich beginnen?

Logo-Größen

Wir werden niemanden überraschen, indem wir Ihnen erklären, dass Sie keine strengen Regeln befolgen oder auf eine Art Design-Code zurückgreifen müssen. Es gibt noch keine derartigen Dinge. Es ist das Produkt, mit dem Sie es zu tun haben, das Ihnen Hinweise geben soll. Nehmen wir an, Sie besitzen eine Filmfirma und Ihr Logo leuchtet und glänzt zu Beginn eines Films wie bei Warner Brothers. Eine vollständige Logo-Version muss natürlich sehr detailliert sein. Wenn Ihr Unternehmen jedoch wie Pandora einige winzige Artikel herstellt, benötigen Sie nicht alle diese Funktionen. Und vergessen Sie nicht, dass Sie sowohl ein dynamisches als auch ein ansprechendes Logo benötigen. Wie groß sollte ein Logo sein? Die Antwort ist, dass Sie Logos in verschiedenen Maßstäben entwerfen sollten.

Achten Sie auf das Seitenverhältnis. Manchmal ist es besser, ein quadratisches oder ein rechteckiges Logo zu verwenden. Vergessen Sie nicht, dass es Programme gibt, mit denen Sie ein Logo auf diese Weise ändern können. Die Sache ist, dass Sie Ihr Logo ruinieren können, indem Sie es einfach zeichnen oder die digitale Verarbeitung vermeiden.

Beim Entwerfen verschiedener Logo-Versionen ist etwas zu beachten

Logo-Größen

Zunächst müssen Sie wissen, wofür eine Version verwendet wird. Bei den sozialen Medien sind die Dinge ziemlich standardisiert. Standard für Facebook ist eine Auflösung von 1200 × 630px. Instagram hat jedoch einen anderen Standard übernommen und ist 1080 × 1080px. Wie Sie sehen können, erfordert jedes soziale Netzwerk eine neue Logo-Variante.

Für eine Standardgröße des Logo-Designs wird empfohlen, zwei Zoll große Bilder zu erstellen. Die Größe passt perfekt zu Markendruckzwecken.

Viele Unternehmen bestellen riesige Werbebanner, manchmal in der Größe einer Hauswand. Sie möchten dies auch tun. Sie benötigen ein Vektorbild. Natürlich muss es auch auf Ihre Produkte gedruckt werden. Vektorbilder müssen die Standardgröße des Logo-Designs haben, wie wir es kennen. Das heißt, Sie können die Größe des Bildes mit Qualitätsverlust ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.