Samsung Logo-Design – Geschichte und Entwicklung

Samsung Logo Cover

Was ist die Verbindung zwischen dem beeindruckenden Burdz Khalifa Wolkenkratzer, der Bezwingung des Everest und Reisnudeln? Es scheint, dass es keine gibt, aber eigentlich ist das nicht ganz richtig. Das ultraerfolgreiche Unternehmen Samsung ist diese Verbindung, deshalb werden wir Ihnen über eine der berühmtesten Marken der Welt erzählen und in die Geschichte des Samsung-Logos eintauchen.

Erstellen Sie mit Turbologo ein Logo
Erstellen Sie Ihr eigenes Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es dauert weniger als 5 Minuten und es sind keine Designkenntnisse erforderlich.

Logobedeutung und -herkunft

In der heutigen Welt kennen wir die Firma Samsung als einen der größten Elektronikhersteller, aber ursprünglich, im Jahr 1983, hatte die Firma einen Vektor zur Entwicklung der Lebensmittelindustrie. Das Unternehmen lieferte getrockneten Fisch, Reis und Nudeln ins benachbarte China und in die Mandschurei, und seit 1939 erweiterte es das Warensortiment mit Wein und Reiswodka. Wie sah das Samsung-Logo damals aus? Es war ein detailreiches schwarz-weißes Zeichen, das einer Briefmarke ähnelte. Eingerahmt von weißen Hieroglyphen befand sich auf einem schwarzen Schild ein Kreis, in dem drei Sterne leuchteten, denn das Wort selbst (Samsung) wird mit „drei Sterne“ übersetzt. Welchen Sinn haben also diese Sterne? Was ist die Bedeutung des Samsung-Logos? Vielleicht meinte der Besitzer des Unternehmens seine drei Söhne, die das Unternehmen zu einem riesigen Markt führen sollten, oder vielleicht einen Erfolg, der ihnen folgen sollte. Was auch immer der Fall war, die Idee erwies sich als glücklich und prophetisch.

Von Nudeln und Fisch bis zu Elektronik und Kleingeld

Samsung Erstes Logo 1958
Samsung First Logo 1958

Als die Zeit verging und das Label zuvor nur Nudelpackungen krönte, beginnt das Unternehmen Mitte des 20. Jahrhunderts über Entwicklung nachzudenken. Der erste Schritt der Entwicklung wurde das Versicherungs- und Immobiliengeschäft, und dann gab es eine interessante Wendung. Der Zweite Weltkrieg ging nicht glimpflich für Südkorea aus, und seine Regierung traf eine bestimmte Entscheidung. Die 30 besten koreanischen Unternehmen wurden mit niedrigeren Steuern und Mitteln für die Entwicklung der Industrie ausgestattet. Alle Wirtschaftszweige wurden in 30 Ströme aufgeteilt und jedes Unternehmen erhielt seinen eigenen. Wie wir heute wissen, war Samsung für die Elektronik zuständig und das Geld der Regierung war nicht vergeudet.

Und was hat es mit dem einfachen Nudel-Samsung-Logo auf sich? Auch dafür gab es Veränderungen, denn dieses Symbol sollte die Hightech-Ware der damaligen Zeit bereichern. Außerdem war es notwendig, nicht nur in die Nachbarländer, sondern in die ganze Welt zu liefern. Aus diesem Grund findet die Evolution des Samsung-Logos statt. Von nun an wird der Firmenname auf Englisch geschrieben, und der Kreis mit drei Sternen wandert nach links. Insgesamt wirkt das Logo zurückhaltend und für die damalige Zeit durchaus relevant, so dass man das Rebranding als gelungen bezeichnen kann. Das Logo bleibt schwarz-weiß.

Eine symbolische Änderung

Samsung logo 1960
Samsung logo 1960

Die nächste Änderung eines Samsung-Logos erfolgt eher symbolisch, denn Schwarz-Weiß-Fernseher sind veraltet und kommen aus der Mode. In den 80er Jahren will die ganze Welt zu Hause Farbfernsehen sehen, und Samsung ist bereit, der Welt genau das zu geben. Deshalb kann das Logo nicht farblos bleiben, es muss voller lebendiger Farben werden. Es wurde entschieden, dass das Logo den amerikanischen Investoren überlassen wird, wodurch es moderner wird.

Samsung logo 1980

Drei Sterne leuchten weiterhin auf dem Logo und halten sich eine ganze Zeit lang. Erst 1993 kommt es wieder zu Veränderungen. Da sich die Welt extrem schnell verändert, gibt es keinen Platz mehr für alte Ideen. Um auf dem Markt weiterhin so erfolgreich zu sein wie bisher, muss Samsung ein offenes und relevantes globales Unternehmen werden. Wichtige Werte zu Beginn der 90er Jahre sind der technologische Boom und moderne Innovationen. Die Welt weitet ihre Grenzen aus. Die koreanischen Samsung-Mitarbeiter werden in Massen in den Westen abgeschoben, und der Westen kommt in den Osten. Es ist an der Zeit, das Logo drastisch zu ändern.

Das Logo, wie wir es kennen

Samsung Logo 1993

Es ist diese Variante des Samsung-Logos, die weltweit bekannt ist. Es erscheint das blaue Oval mit weißen Buchstaben. Was ist die Bedeutung des neuen Samsung-Logos?

Die drei Sterne sind verschwunden, aber die Verbindung zum Weltraum bleibt bestehen, da das Oval die Form unseres Universums symbolisiert. Bitte beachten Sie, dass der obere Teil des Buchstabens „S“ so gestaltet ist, als würde er sich in den Weltraum erstrecken, und dasselbe gilt für den unteren Teil des „G“. Die Designer haben sich bewusst für diesen Schritt entschieden, denn dies symbolisiert Samsung als etwas, das für die ganze Welt offen ist, für alles Neue, für Entwicklung und Perfektion. Das ruhige, zuverlässige und zuversichtliche Blau ist die Farbe des Ozeans und des Himmels. Laut Samsung-Ratgeber muss ein Buchstabenfeld nicht mit Weiß gefüllt werden, es kann vor jedem hellen Hintergrund transparent gelassen werden.

Am Anfang wurde das Oval von einem blauen „Elektronik“-Zeichen am unteren Rand begleitet, aber als der Kurs der allgemeinen Logo-Vereinfachung eingeschlagen wurde, hielt sich das nicht lange. Sogar das Oval selbst verschwindet manchmal, da der Schriftzug so bekannt ist, dass er ohne ihn auskommt.

Der Erfolg des Logos wird durch die Tatsache bewiesen, dass viele kleine Unternehmer der Idee des Ovals folgen und es mit ihren eigenen Namen beschriften, in der Hoffnung, den Erfolg von Samsung zu wiederholen, aber wir wissen, dass das Logo nicht plagiiert werden darf, denn dies ist harte Arbeit, die Aufmerksamkeit und Talent erfordert.

Samsung logo 2015

Was das Thema betrifft, das wir am Anfang dieses Artikels angeschnitten haben, so wissen Sie jetzt, dass Reisnudeln der erste Samsung-Logo-Träger waren! Und der Everest wiederum hat dem Unternehmen geholfen, seine Produktionsqualität zu demonstrieren. Ein britischer Alpinist nahm das Galaxy S II mit und bewies, dass ein Smartphone in der Lage ist, unter extremen Bedingungen Signale zu empfangen. Es war ein großer Erfolg, da das Smartphone in einer Höhe von 8850 Metern über dem Meeresspiegel normal funktionierte! Was den berühmtesten Wolkenkratzer in Dubai betrifft, so wurde mit dem Bau des Gebäudes die südkoreanische Firma „Samsung Engineering and Construction“ betraut. Damit beweist das Unternehmen einmal mehr sein Motto – Samsung ist immer bereit, über das Limit hinauszugehen und etwas ganz Neues zu erreichen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erstellen Sie Ihr eigenes Logo in wenigen Minuten!
Erstellen Sie ein Logo
Erstellen Sie ein Logo