Arten von Branding. So wählen Sie diese für Ihr Produkt aus

Branding

Mehr als die Hälfte der Startups hat sich in den ersten zwei Jahren als nachteilig erwiesen. Aber einige Überlebende können sich aufgrund harter und hingebungsvoller Arbeit eine Expansion leisten. Jedes Unternehmen steht jedoch bei Erreichen eines bestimmten Niveaus vor unsichtbaren Hindernissen. Aus irgendeinem Grund würden weder Investitionen noch Personalmanagement es Ihrem Unternehmen ermöglichen, diese zu überwinden. Also, was sind diese Gründe eigentlich?

Erstellen Sie mit Turbologo ein Logo
Erstellen Sie Ihr eigenes Logo mit dem Turbologo Logo Maker. Es dauert weniger als 5 Minuten und es sind keine Designkenntnisse erforderlich.

Viele große Unternehmen haben erkannt, dass diese in direktem Zusammenhang mit dem Branding stehen. Sie haben auch die Notwendigkeit der persönlichen Markenentwicklung ihrer Köpfe eingestanden. Kleine und mittlere Unternehmen haben dies jedoch noch nicht erkannt. Der heutige Artikel soll zeigen, warum es für ein Unternehmen wichtig ist, ein Gesicht zu haben und wie Sie den Typ für Ihr Branding auswählen.

So definieren Sie einen Marketing-Weg

Branding

Es ist unerlässlich, sich ein genaues Bild von Ihrem Unternehmen zu machen, bevor Sie es bewerben. Personal Branding ist nichts anderes als Ihr Image in einer Unternehmensbranche. Und es gibt so viele Dinge, die es ausmachen könnten. Gute Beispiele sind bestimmte Unternehmenshintergründe, weiche oder sogar harte Fähigkeiten, für die Sie bekannt sind, einige Merkmale Ihres Charakters usw. Darüber hinaus hängt Ihre persönliche Marke stark von Ihrem Ruf ab. Und das letzte, aber nicht das letzte, sind die Besonderheiten Ihrer Zielgruppe. Außerdem solltest du sozial sein und nur positiven Meinungen unterliegen.

Personal Branding

Als Geschäftsinhaber können Sie einige Außenwerbung schalten, sich mit E-Branding beschäftigen, einige Mitteilungen einfügen, Banner bestellen usw. Dies wird sicherlich neue Kunden zu Ihnen führen. Heutzutage ist der Markt jedoch übersättigt, und es ist für die Menschen einfacher, einem vertrauten Gesicht zu vertrauen, als eine Marke und alles, was sie zu bieten hat, zu analysieren. Menschen ziehen mehr Menschen an, darum geht es hier. Es wird wichtig zu wissen, bei wem Sie Dienstleistungen oder Waren kaufen. Achten Sie auf persönliche Marken wie Jeff Bezos, Elon Musk, Donald und Ivanka Trump. Diese emotionalen persönlichen Marken haben ein erstklassiges Designniveau.

Denken Sie daran, dass dunkle PR ein sehr heikles Werkzeug ist, das Sie innerhalb weniger Tage berühmt (oder berüchtigt) macht. Trotzdem werden Sie es wahrscheinlich fast unmöglich finden, solch eine plötzliche und enorme Popularität zu monetarisieren. Sicherlich ziehen provozierende, negative oder sogar beleidigende Aussagen immer jede Menge Aufmerksamkeit auf sich. Wenn es jedoch um Verkäufe geht, können Sie nicht erwarten, dass viele Leute Waren von einem „dunklen Pferd“ kaufen, oder?

Welche anderen Arten von Produktmarken gibt es?

Corporate branding

Viele erfolgreiche Unternehmen verfügen über ein beeindruckendes Corporate Branding. Glauben Sie, dass es prestigeträchtig ist, für Google oder Apple zu arbeiten? Es ist! Aber warum glauben wir das? Es ist Corporate Branding. Und wir stellen die Qualität ihrer Waren jetzt nicht in Frage. Wir sprechen nur davon, Teil ihres Teams zu werden. Es gibt zwei Arten von Produktbranding. Wenn Sie sicher sind, dass es cool und futuristisch ist, für Apple zu arbeiten, sind Marketing-Experten von Apple dafür zu danken, da sie einen absichtlichen Typ angewendet haben. Und wenn Sie glauben, dass alle Bankangestellten gute Gehälter haben, ist dies nichts anderes als ein spontaner Marketingtyp, der von den Massenmedien entwickelt wurde.

Corporate branding

Warum ist es besser, den Branding-Typ des Unternehmens zu gehört? Persönliche Fehler, die sich immer auf das Image des gesamten Unternehmens aus. Schauen Sie sich das Beispiel von Alan Naiman an. Er Kriegsdirektor von WeWork. Er trank auch Tequila und rauchte Marihuana, war ihn feuerte. Experten müssenifeln wirklich, dass er seinen eigenen Status und Ruf Inhaltsstellen wird.

Menschliches und emotionales Geschäft

Corporate branding

Einer der Hauptnachteile des Corporate Branding besteht darin, dass es Möglichkeiten gibt, Ihre Kunden emotional einzubeziehen. Deshalb müssen Sie Ihrem Unternehmen einige emotionale Aspekte verleihen. Und nichts macht den Trick besser als Wohltätigkeit und soziale Aktivität.

Wenden Sie Ihren Kunden niemals den Rücken zu. Nichts stößt Menschen mehr ab als ein anderer nutzloser Chatbot. Wenn Ihre Kunden Probleme mit Ihren Waren haben, sollten Sie Ihr Bestes tun, um diese zu lösen, oder bereit sein, Ihr Unternehmen zu schließen. Unternehmen, die den Kunden die Schuld geben, halten nicht lange und erreichen nichts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Erstellen Sie Ihr eigenes Logo in wenigen Minuten!
Erstellen Sie ein Logo
Erstellen Sie ein Logo